Mit diesen Tipps blasen Sie einen tollen Blowjob

Mit diesen Tipps blasen Sie einen tollen Blowjob

Immer mehr Frauen fragen sich, wie sie ihren Mann am besten verwöhnen können. Und vor allem, wie sie ihren Freund, Aasfresser oder Ehemann mündlich befriedigen können. Deshalb beantworten wir die Frage: Wie bläst man einen Blowjob? Lesen Sie die folgenden Tipps und finden Sie heraus, wie Sie mit diesen 6 Tipps tolle Blowjobs geben können.

1. Gehen Sie nicht direkt zum Ziel

Sie sagen es vielleicht nicht so einfach, aber auch Männer sollten die Chance haben, sich zu begeistern. Fangen Sie oben an und arbeiten Sie sich nach unten durch. Küssen Sie ihn im Nacken, lecken Sie seine Brustwarzen und massieren Sie seine Schultern und seinen Bauch mit Ihren Händen. Necken Sie ihn, indem Sie ihn nicht direkt in den Mund nehmen. Küssen Sie seine Leistengegend und drücken Sie ihm gegebenenfalls den Hintern zu.

Wenn Sie bereit sind für die wirkliche Sache, werden die Chancen stehen, dass er auch hart und aufgeregt sein wird! Aber selbst wenn Sie seine Erektion in den Mund nehmen, müssen Sie sie nicht direkt in den hinteren Teil Ihres Halses stecken. Greifen Sie sein Mitglied fest an und kräuseln Sie langsam Ihre Lippen um seine Eichel. Gleiten Sie dann mit Ihrer Zunge sanft über die Spitze und bewegen Sie Ihre Hand gleichzeitig auf und ab. Dann, wenn nötig, sollten Sie das Tempo beschleunigen.

2. Stellvertreter

Sie können sich dafür entscheiden, dasselbe weiterhin zu tun. Die Chancen stehen gut, dass Sie dasselbe tun können. Aber insgeheim macht das für Sie beide nicht den größten Spaß, denn mit einem Blowjob kann man viel mehr erreichen! Sie können wählen, ob Sie Ihren Griff auf seinen Penis erweichen oder verstärken wollen. Anstatt ständig zu lecken, können Sie auch sanft saugen. Und versuchen Sie, seinen Penis tief in Ihren Hals zu schlagen, anstatt nur Ihre Lippen und Ihre Zunge zu benutzen.

An der Basis seines Penis können Sie zum Beispiel auch Ihre Zunge bis zu seiner Eichel schieben. Als ob Sie versuchen würden, ein schmelzendes Eis zu retten. Schließlich können Sie mit der Zungenspitze in sein Urinloch schauen und leicht (nicht zu hart) eindringen. Sie sehen, es gibt eine Menge neuer Dinge zu entdecken!

3. Achten Sie auf seine Bälle

Die Eier eines Mannes sind sehr empfindlich, und doch ignorieren viele Frauen diese Jungen. Eine Schande, denn für einen Mann kann es sehr angenehm sein, wenn man mit ihnen spielt! Schon das Halten kann für ihn sehr aufregend sein. Von dort aus kann man sie sanft massieren und leicht anziehen. Drücken und ziehen Sie nicht zu stark, denn das kann extrem schmerzhaft sein.

Wenn Sie ein bisschen weiter gehen wollen, können Sie ihn dort auch küssen oder lecken. Schließlich ist das Saugen bei vielen Männern ein Favorit. Sie können dies z.B. tun, indem Sie einen Ball in den Mund nehmen oder einfach an der Haut saugen. Wenn Sie dies tun, können Sie es weiterhin mit Ihrer (anderen) Hand abziehen.

4. Nehmen Sie diese empfindlichen Stellen mit

Abgesehen davon, dass seine Bälle sehr empfindlich sind, gibt es noch andere Stellen, auf die Sie mehr achten sollten. Im Folgenden können Sie eine Reihe von Aktionen lesen, die Ihren Mann zweifellos verwöhnen werden.

Achten Sie auf sein Kleinkind. Der Wälzer ist das dünne Stück Haut, das seine Vorhaut mit der Penisspitze verbindet. Lassen Sie Ihre Zunge zur feinen Stimulation über dieses Band auf und ab gehen.

Die Unterseite seiner Penisspitze ist ebenfalls empfindlich. Diese Kante wird auch als Korona bezeichnet. Sie können ihn erreichen, indem Sie seine Vorhaut ein wenig weiter nach unten ziehen. Dann lassen Sie Ihre Zunge durch sie hindurchgehen.
Nicht jedem Mann gefällt das, aber es gibt sicher Herren, die das zu schätzen wissen: die Massage des Dammes. Sie haben auch einen Damm, und zwar das Stück zwischen seinem Hodensack und seinem Anus. (Bei Frauen befindet sich der Damm zwischen Vagina und Anus.) Wenn Sie das Gefühl haben, dass dieser Bereich nicht “tabu” ist, können Sie Ihren/e Finger auf seinen Damm legen und ihn sanft reiben. Für zusätzliche Sensibilität können Sie ein wenig Druck ausüben.
Damm-Massage: Stimulieren Sie Ihre Prostata auf eine andere Art und Weise!

5. Sehen Sie ihn an.

Auch Männer suchen nach Intimität beim Sex. Und das kann man sehr gut tun, wenn man Augenkontakt mit ihm herstellt. Man muss ihn nicht ständig anstarren, aber ab und zu einen Blick auszutauschen, ist gar nicht falsch! Außerdem können Sie an ihm sehen, wie er auf Ihre Blasfähigkeiten reagiert. Achten Sie übrigens auch auf die Geräusche, die er macht.

Männer machen beim Sex im Allgemeinen Geräusche, genau wie Frauen. Es ist ein gutes Zeichen, wenn er von Zeit zu Zeit leise stöhnt oder schwer atmet. Aber auch Sie können ihm durch Geräusche und einen Blick signalisieren, dass Sie ihm wirklich gerne einen blasen. Die Chancen stehen gut, dass ihn das wieder anmacht!

6. Vermeiden Sie diese Dinge

Jetzt, wo Sie wissen, was Sie beim Blasen tun müssen, ist es auch klug zu wissen, was Sie besser weglassen sollten:

Benutzen Sie Ihre Zähne. Männer sind sehr sparsam mit ihren Mitgliedern. Da der Penis so empfindlich ist, können die Zähne schnell schmerzhaft werden. Versuchen Sie deshalb, Ihre Backenzähne und Zähne etwas fernzuhalten, es sei denn, er bittet darum.

Saugen Sie hart. Für viele Männer wird nicht hart gesaugt. Eine Eichel ist fast so empfindlich wie Ihre Klitoris. Es kann sich lästig oder sogar schmerzhaft anfühlen, wenn man kräftig daran lutscht.

Trockener Mund. Männer wollen, dass Ihr Mund warm, weich und feucht ist. Eigentlich genau wie eine Vagina. Wenn Sie einen ausgetrockneten Mund haben, kann sich das für einen Mann weniger angenehm anfühlen. Es gibt mehr Reibung, und genau das wollen Sie nicht! Sie wollen, dass es gleitet. Kann man nicht mehr Speichel produzieren? Verwenden Sie dann ein wenig Schmiermittel.

Zu grob. Es ist in Ordnung, seinen Penis festzuhalten, das ist überhaupt kein Problem. Aber wenn Sie stark ziehen, drücken oder saugen (da ist er wieder), wird sich das für einen Mann nicht gut anfühlen. Schließlich bleibt es ein empfindlicher Teil seines Körpers. Er möchte, dass Sie es mit Respekt behandeln!

Nackte Frau, die Sexspiele mag

Top 10 der besten Sexspiele, die Sie gespielt haben müssen

Haben Sie manchmal das Gefühl, dass das Sexualleben mit Ihrer Liebsten etwas Würze vertragen könnte? Es wird empfohlen, aufregende Sexspiele zu spielen, um die Dinge aufzupeppen”. Durch spannende Spiele werden Sie sich wiederfinden. Außerdem lernt man oft eine Seite der anderen kennen, die man vielleicht noch nicht kennt! Spielen Sie die untenstehenden 10 sexy Sexspiele für einen verrückten Abend zusammen.

#1 Würfelpositionen

Alles, was Sie brauchen, ist ein Notizblock oder ein Blatt Papier, einen Stift und einen Würfel. Schreiben Sie 6 aufregende Orte auf, an denen Sie noch nie Sex hatten, und nummerieren Sie sie. Sie können Orte im Freien wählen, z.B. den Park, das Auto oder ein Schließfach in einem Bekleidungsgeschäft. Sie können aber auch Standorte innerhalb des Hauses wählen. Denken Sie an das Waschbecken oder an die Waschmaschine.

Jetzt können Sie abwechselnd würfeln. Sie können dieses Spiel so lange spielen, wie Sie wollen. Wollen Sie es wirklich spannend machen? Dann würfeln Sie eine Woche lang einmal pro Tag. Mit diesem Sexspiel haben Sie also etwas, worauf Sie sich jeden Tag freuen können! Tipp: kein Sinn oder keine Inspiration für die Suche nach Standorten? Mit den Kamasutra-Würfeln sind bereits spannende Plätze und Positionen festgelegt worden. Sie müssen nur noch würfeln.

#2 Versteckspiel – die unartige Version

Bei diesem Sexspiel müssen Sie sich nicht verstecken, sondern können alle möglichen aufregenden Dinge gemeinsam nutzen. Denken Sie zum Beispiel an verschiedene Sexspielzeuge oder Bojen. Sie können aber auch Massageöl oder eine Augenbinde verstecken. Verstecken Sie sie im ganzen Haus und stellen Sie eine Zeitschaltuhr ein. Machen Sie zum Beispiel eine Minute. Lassen Sie Ihren Partner suchen.

Wenn er oder sie rechtzeitig etwas gefunden hat, liegt es an Ihnen, Ihren Liebhaber damit zu verwöhnen. Aber wenn nichts gefunden wird, werden Sie vielleicht mit etwas Ihrer Wahl verwöhnt! Wegen der unendlichen Möglichkeiten wird dieses Spiel in nächster Zeit nicht langweilig werden.

#3 Erotische Massagen

Massieren Sie sich abwechselnd gegenseitig. Für ein bisschen mehr Spannung können Sie zum Beispiel verschiedene Massageöle kaufen. Denken Sie an Massagekerzen oder köstliche essbare Massageöle. Beginnen Sie damit, sich gegenseitig Füße, Waden, Schultern oder Rücken zu massieren. Fangen Sie nicht gleich an den intimen Stellen Ihres Partners an, sondern arbeiten Sie sich langsam darauf zu.

Sind Sie bald fertig? Dann reiben und massieren Sie zuerst die Leistengegend, um ein wenig extra zu necken. Dadurch wird die sexuelle Spannung aufgebaut. Verwenden Sie vorzugsweise ein Gleitmittel zur Massage des Penis oder der Vagina. Gewöhnliche Massageöle können in diesen Bereichen irritieren.

Suchen Sie nach qualitativ hochwertigem Sex Spielzeuge? Dann schauen Sie hier weiter, hier finden Sie alle Informationen und Produkte, die für Sie interessant sein könnten.

#4 Topf mit erotischen Phantasien

Schreiben Sie die sexuellen Wünsche jedes Einzelnen auf ein kleines Stück Papier und geben Sie sie alle in ein Glas. Vereinbaren Sie, wie viele Sie zusammen machen. Jetzt können Sie abwechselnd eine Notiz aus dem Glas nehmen. Es ist die Absicht, dass Sie den Wunsch auf dem Papier Wirklichkeit werden lassen. Denken Sie an die Grenzen Ihres Partners. Schreiben Sie am besten Phantasien auf, von denen Sie glauben, dass Ihr geliebter Mensch sie erfüllen möchte.

Sie können alle Noten an einem Abend aus dem Glas greifen, aber Sie können dieses erotische Spiel auch monatelang fortsetzen, indem Sie das Glas ab und zu greifen! Tipp: Haben Sie keine Inspiration in Form von Phantasien? Vielleicht wäre eine Love Box etwas für Sie. Diese Tease & Please Box enthält etwa 100 Notizen mit spannenden Aufgaben.

#5 Rollenspiel

Ein sexy Rollenspiel ist auf jeden Fall einen Versuch wert. Es gibt unendlich viele Möglichkeiten! Denken Sie an eine Krankenschwester und einen Patienten, eine Schülerin und einen Lehrer oder einen Polizisten und einen Kriminellen. Das Schöne an einem Rollenspiel ist, dass man für eine Weile jemand anders sein kann. Das kann sich sehr befreiend anfühlen, so dass man sich vielleicht sogar etwas mehr traut als sonst. Achten Sie darauf, dass Sie etwas wählen, das Sie beide gerne spielen.

Sie können Ihr erotisches Rollenspiel noch unterhaltsamer gestalten, indem Sie ein passendes Kostüm oder Dessous-Set auswählen. Wenn Sie sich entschieden haben, ein Rollenspiel zu spielen, können Sie gemeinsam durch die Dessous- oder Kostümsammlung blättern, um zu sehen, was es sein wird!

#6 Comic-Poker

Kama Sutra Spielkarten

Beim Strip-Poker erhöhen Sie langsam die sexuelle Spannung zwischen Ihnen. Mit jeder Runde muss der Verlierer ein Kleidungsstück ausziehen. Sie können noch einen Schritt weiter gehen, indem Sie sexuelle Handlungen hinzufügen, wenn alle Kleider ausgezogen sind. Mögen Sie kein Poker? Sie können auch ein anderes Kartenspiel spielen. Mobbing, zum Beispiel. Aber denken Sie auch an ein Videospiel oder eine Kissenschlacht.

Alles ist möglich, solange einer von Ihnen gewinnen kann und Sie mehrere Runden spielen können. Zusammen geben Sie also dem aufregenden Sexspiel Comic-Poker Ihre eigene Wendung. Tipp: Die Kamasutra-Spielkarten der Marke Tease & Please weisen nicht nur die üblichen Zahlen und Buchstaben auf, sondern Sie finden auch verschiedene Positionen. Mit diesen Karten bekommen Sie einen Schub in die richtige Richtung!

Wollen Sie mehr Spaß in Ihrer Beziehung? Dann kann es sehr aufregend sein, eine Taschenmuschi zu benutzen. Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite über den Link.

#7 Augenbinden

Verwenden Sie einen Schal, ein Tuch, eine Krawatte oder eine echte Augenbinde, um die Augen Ihres Partners zu bedecken. Weil man das Augenlicht wegnimmt, kommen andere Sinne in den Fokus. Sie können damit Spaß haben, indem Sie mit einem Kitzelgerät kitzeln oder Teile des Körpers massieren. Lecken, Streicheln, Schlagen und Massieren, um jeden Nerv im Körper des Partners zu necken.

Dann drehen Sie die Rollen um. Sie können dieses Spiel mit verbundenen Augen auch mit köstlichem und erotischem Essen kombinieren. Füttern Sie Ihren Liebling mit Erdbeeren, zum Beispiel mit Schokolade, oder lassen Sie Ihren Partner etwas von Ihrem eigenen Körper schmecken…

#8 Zeitbombe

Für dieses Sexspiel benötigen Sie eine Sanduhr, eine Zeitschaltuhr oder einen Wecker. Sobald die Zeit gekommen ist, kann man küssen, streicheln und tatsächlich alles tun, was zum Vorspiel gehört. Nur während der Zeit darf nicht eingedrungen werden! Dadurch steigt die Spannung, und am Ende wollen Sie sich vielleicht mehr denn je gegenseitig.

Sie können entscheiden, wie viel Zeit Sie dem Vorspiel geben, aber lassen Sie es mindestens 15 Minuten dauern, um das Spiel herausfordernd zu halten. Sie werden sehen, dass ein neckisches Sexspiel eine gute Möglichkeit ist, den Körper des anderen kennen zu lernen. Vielleicht stimmen Sie auch einfach zu, dass Sie mehr darüber erfahren können, was die andere Person mag. Sobald die Zeit abgelaufen ist, wird Ihnen “der ganze Weg” gestattet!

#9 Wahrheit oder Wagemut

Dieses beliebte (Kinder-)Spiel kann Ihnen leicht eine sexy Wendung geben! Schreiben Sie im Voraus Karten mit Fragen und Aufgaben, damit Sie immer Inspiration zur Hand haben. Bitten Sie sich nun gegenseitig um “tun, wagen oder die Wahrheit”. Der andere kann sich für eine der drei Möglichkeiten entscheiden, wonach Sie eine Frage stellen oder einen Auftrag erteilen können.

Es ist eine lustige Art und Weise, seine sexuellen Grenzen zu erforschen und neue Dinge auszuprobieren! Sie können aber auch mehr über einander erfahren. Entscheiden Sie selbst, ob dieses Sexspiel “leicht erotisch” oder “bahnbrechend sexy” sein wird. Tipp: Können Sie nicht mit pikanten Fragen und Aufgaben aufwarten? Das Spiel Openhearted enthält 100 Karten mit allen möglichen Fragen und Aufgaben!

#10 Erotische Würfel- und Brettspiele

Und nicht zuletzt. Holen Sie sich erotische Spiele ins Haus! In einigen anderen Tipps oben habe ich bereits hier und da einen Vorschlag gemacht, aber es gibt noch viele weitere erotische (Brett-)Spiele, Kartenspiele (mit Aufgaben) und Sex-Würfel, die für einen sexy Abend sorgen können. Sie eignen sich zum Beispiel dann, wenn Sie selbst nicht so viel Inspiration haben oder einfach nur experimentieren wollen.

Sie können sich für ein umfangreiches Brettspiel wie Ultiem Verlangen (empfohlen!) entscheiden, bei dem Sie viele verschiedene Aufgaben erledigen, aber auch für etwas Einfacheres wie Kamasutra-Würfel mit verschiedenen Positionen darauf.

Wo Kaufen sie ein Riesendildo?

Der Riesendildo

Mit Sexspielzeugen wird das Liebesleben zum Abenteuer. Eines der beliebtesten Spielzeugen ist der Dildo. Einer der Vorurteile ist das der Dildo nur zur Selbstbefriedigung dient, aber er kann auch benutzt werden um das Sexuelle vergnügen von Paaren zu steigern. Zusätzlich kann an Stelle eines normalen Dildos auch ein Riesendildo benutzt werden.

Was genau ist ein Riesendildo?

Der normale Dildo ist im Durchschnitt zwischen 8 bis 15cm lang mit einem Durchmesser von 3 bis 5cm. Der Riesendildo ist im Durchschnitt zwischen 20 bis 40 cm lang mit einem Durchmesser von etwa 5 bis 10 cm. Anders als bei normalen Dildos, ist der Riesendildo nicht für Anfänger. Wer gerne einen Riesendildo ausprobieren möchte sollte zuerst einen normalen Dildo ausprobiert haben, um potenzielle Verletzungen zu vermeiden. Da die Größe und Durchmesser des Riesendildos die Vagina mehr dehnt sollte man vorsichtig bei der Nutzung sein.

Die Formen, Varianten und Nutzungen

Ein Dildo kann aus Silikon, Latex oder Glas gemacht werden und kommt in verschieden Formen und Farben. Ob genoppt, gerillt, natürlich, kreativ oder lebensecht – es gibt keine Grenzen beim Material oder Aussehen. Deshalb sollte beim Kauf eines Riesendildos die verschiedenen Varianten berücksichtigt werden. Die Frau sollte verschiedene Formen ausprobieren um ein passendes Model für ihr vergnügen zu finden. Das Material sollte beim Kauf auch beachtet werden, um Unbequemlichkeiten zu vermeiden. Falls es sich um eine Anfängerin handelt – sollte zuerst ein normaler Dildo zum Einsatz kommen. Mit fehlender Erfahrung kann die Benutzung des Riesendildos unangenehm oder schmerzhaft sein.

Verwendung mit Gleitcreme

Bevor der Riesendildo benutzt wird sollte zuerst Gleitcreme vorbereitet werden. Bei der Penetration durch das Sexspielzeug ist es wichtig zu beachten das die Dildos relativ trocken sind. Auch wenn die Scheide der Frau feucht ist, sollte Gleitcreme auf das Sexspielzeug verteilt werden, um bei der Penetration zu helfen. Die Scheide sollte sich erst dehnen, bevor man schneller und „härter“ vorgeht. Die Frau sollte beim ersten Versuch selbst testen was ihre grenzen sind, bevor der Mann den Dildo in die Hand nimmt. Die Entscheidung der Position in dem das Sexspielzeug zur Nutzung kommt liegt bei der Frau. Ob die Klassische Missionarsstellung oder der Doggy-Style bevorzugt wird – die einzige Limitation bei Dildos liegt in der Fantasie.

Die Pflege

Es ist wichtig zu beachten das nach jeder Benutzung sollte der Riesendildo mit Wasser abgewaschen werden oder mit speziellem Reinigungsmittel gepflegt werden. Die mittel zur Säuberung sind im jeden Sex-Shop erhältlich. Zusätzlich, sollte der Riesendildo in sauberen Kisten, Schubladen oder Kartons aufbewahrt werden um Unreinlichkeiten bei der Nutzung zu vermeiden.

Der Doppeldildo – Spaß hoch Zwei

Der Doppeldildo – Spaß hoch Zwei

Neben dem Vibrator ist der Dildo eines der beliebtesten Sextoys weltweit. Aber was ist nun ein Doppeldildo? Ein Doppeldildo ist ein Dildo, der in den meisten Fällen länger als 20 Zentimeter ist. Im Gegensatz zum normalen Dildo hat dieses überlange Modell eine Eichel an jedem Ende. Diese Funktion macht den Doppeldildo ideal für eine doppelte Penetration. Diese Arten von Dildos bestehen oft aus weichem und flexiblem Material wie Silikon. Daher sind Doppeldildos sehr flexibel und können in verschiedenen Positionen eingesetzt werden. Egal ob zur Masturbation, zusammen mit dem Partner oder als Spielzeug für einen Dreier: der Doppeldildo kann für viele Zwecke herhalten.

Was ist ein Doppeldildo?

Haben Sie genug von klassischen Vibratoren und Dildos? Hatten Sie schon Erfahrungen mit Analsex und mögen Liebskugeln und Analplugs?Dann ist der Doppeldildo das richtige Sexspielzeug für Sie. Dieses Spielzeug fürs Schlafzimmer liefert Ihnen das perfekte Gefühl der doppelten Penetration. Die Dildos sind so konzipiert, dass Sie zwei Teile einsetzen können. Oft gibt es ein Modell, das ein dickeres Ende und ein Ende mit einer schmaleren Oberseite hat. Da der Anus nicht so dehnbar ist wie eine Vagina und man hier aufpassen muss, dass man sich nicht verletzt, ist das Ende der Anal-Stimulation etwas schmaler. Wenn Sie jetzt denken, dass der Doppeldildo ausschließlich ein Spielzeig für Frauen ist, dann liegen Sie falsch. Auch Männer können sich mit dieser Art von Dildo amüsieren. Sie können sich während der Masturbation beispielsweise dafür entscheiden, mit dem schmalen Ende den Anus zu penetrieren, um einen Schritt weiter zu gehen.

Für wen ist ein Doppeldildo geeignet?

Ob Mann oder Frau – ein Doppeldildo kann von jedem Geschlecht benutzt werden. Auch Ihre Vorliebe spielt bei der Wahl eines Doppeldildos keine große Rolle, denn das Sexspielzeug ist für lesbische Paare genauso gut geeignet wie für hetero- oder bisexuelle. Das macht den Doppeldildo zu einem universellen Spielzeug fürs Bett und bereichert das Sexualleben eines jedes Paares. So ein Sexspielzeug genießen Sie am besten zusammen mit Ihrem Partner.

Bereit für frischen Wind im Bett?

Sind Sie und Ihr Partner bereit für frischen Wind im Bett? Aber ein Dreier ist nichts für Sie? Dann ist ein Doppeldildo sehr gut geeignet, um ein bisschen Abwechslung ins Schlafzimmer zu bringen. Da ein Doppeldildo an zwei Seiten Eicheln hat, können Sie doppelt eindringen. Das schafft das Gefühl, von zwei Menschen penetriert zu werden. Ohne, dass eine dritte Person anwesend sein muss. Sie können diese Art von Sexspielzeug auf verschiedene Weise zusammen verwenden.

Welche Möglichkeiten bietet ein Doppeldildo?

  • Der Mann kann die Frau verwöhnen, indem er sie sowohl vaginal als auch anal mit dem Dildo stimuliert.
  • Der Mann und die Frau können sich gleichzeitig über die Penetration mit dem Dildo freuen. Sie kann vaginal stimuliert werden, er anal.
  • Lesbische Paare können sich abwechseln. Mit dem Doppeldildo können sie sich sowohl vaginal als auch anal verwöhnen und dies zur gleichen Zeit tun oder den Dildo zum Vorspiel verwenden. Sie können auch mit den Enden abwechseln.
  • Schwule Paare können sich gegenseitig verwöhnen, indem sie abwechselnd mit dem Dildo eindringen. Sie können beispielsweise zwischen Ihrem eigenen Penis, dem dünneren Teil oder, wenn Sie etwas mehr Füllung wünschen, dem dickeren Teil wechseln.

Die verschiedenen Modelle im Überblick

Es gibt mehrere Modelle zur Auswahl, wenn Sie einen Doppel-Dildo ausprobieren möchten. Jedes Modell kann für verschiedene Zwecke verwendet werden. Einige Modelle sind eher für Hetero-Paare und andere für lesbische Paare geeignet. Grob gesagt, lassen sich vier verschiedene Arten unterscheiden:

Lange Modelle für Partner

Lange Modelle, mit denen man doppelt eindringen kann: Das ist eigentlich der Standard-Doppeldildo. Dieses Modell ist länger als ein normaler Dildo und Sie haben die Möglichkeit, auf zwei Arten einzudringen. Sie hat an beiden Enden die Form eines Penis, oft mit Adern und einer realistisch geformten Eichel. Dieses Modell ist mit gleich starken Enden erhältlich, aber auch mit Enden, von denen eines für die vaginale Penetration und das andere für die Analstimulation geeignet ist.

Die U-Form

Dieses Modell hat eine U-Form und erinnert an eine geräucherte Wurst. Auch dieses Modell hat oft unterschiedliche Enden. Sie haben die Wahl zwischen zwei gleichen Enden oder Enden, die sich voneinander unterscheiden. Aufgrund seiner Form ist dieses Spielzeug sehr gut für den Einsatz während der Masturbation geeignet. Durch die U-Form können Sie sich leicht auf den Dildo setzen, um beide Enden tief eindringen zu lassen. So können Sie die doppelte Stimulation vollends genießen. So nimmt der Doppeldildo eine ähnliche Funktion ein, wie ein Analplug. Diese Modelle haben den Vorteil, dass sie vor der Masturbation nicht erst gebogen werden müssen.

Double Penetrator

Schließlich gibt es Modelle wie den Doppelpenetrator mit Saugnapf. Diese Modelle sind etwas weniger geeignet für den Einsatz mit Ihrem Partner, da sie weniger flexibel und nicht lang sind. Diese Art von Dildo ist sehr gut für lesbische Paare geeignet, da man den Dildo aufgrund des Saugnapfes oft an einem Strapon befestigen kann. Der Doppelpenetrator hat zwei Penisse untereinander, so dass Sie jemanden gezielt doppelt penetrieren können. Im Gegensatz zu den anderen Modellen in dieser Kategorie sind sie nicht flexibel und lang, sondern klein und kompakt.

Doppeldildo kaufen: Was Sie beachten sollten

Wenn Sie einen Doppeldildo kaufen wollen, ist es sehr wichtig zu wissen, was Sie mit einem Sexspielzeug wie diesem wollen. Sie wollen es einfach nur genießen? Oder möchten Sie mit Ihren Partner spielen? Fragen Sie sich zuerst, welches Modell das beste für Sie ist, bevor Sie über die folgenden Dinge nachdenken:

Welches Material bevorzugen Sie?

Zunächst sollten Sie sich fragen, welches Material Sie bevorzugen. Die meisten Modelle sind sehr flexibel, vor allem, wenn sie aus Silikon oder Gummi hergestellt wurden. Diese Modelle sind sehr gut geeignet, um sie zusammen mit Ihrem Partner zu verwenden. Hätten Sie es lieber ästhetisch? Dann können Sie sich für ein Doppelmodell aus Glas oder Edelstahl entscheiden. Ein Doppeldildo aus Glas ist von der Marke Icicles erhältlich. Die Glasmodelle sind nicht flexibel, haben aber den Vorteil, dass sie sich leicht an Ihre Körpertemperatur anpassen können. Schließlich können Sie sich auch für ein Kunststoffmodell entscheiden. Im Vergleich zu den anderen Modellen ist dieser Typ etwas günstiger.

Aussehen: realistisch oder nicht?

Wenn es um das Aussehen eines Doppel-Dongs geht, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Zum Beispiel können Sie ein Modell wählen, das natürlich aussieht. Komplett in Hautfarbe, mit realistischen Adern und einer Eichel. Diese Modelle sind auch in schwarz erhältlich. Sie mögen diese realistischen Nachbildungen nicht? Dann haben Sie auch die Wahl zwischen verschiedenen Farben. Vor allem die langen Modelle sind in verschiedenen Farben wie rot, blau, pink und lila erhältlich. Sie können auch wählen, ob Sie ein sehr glattes Modell oder ein Modell mit Struktur wünschen. Ein Modell mit Struktur gibt Ihnen ein wenig mehr Gefühl, wenn das Spielzeug eingeführt wird.

Soll der Doppeldildo wasserdicht sein?

Die letzte Frage, die Sie sich stellen sollten: Möchten Sie das Sexspielzeug mit unter die Dusche oder in die Badewanne nehmen? Es gibt mehrere Modelle, die nicht für den Einsatz im Wasser geeignet sind. Beachten Sie hierbei auch die folgenden Unterschiede: ein wasserdichtes Spielzeug kann in der Dusche mitgenommen werden. Ein spritzwassergeschütztes Modell verträgt nur kleine Tropfen Wasser.

Der Doppeldildo als Multitalent

Ein Doppeldildo kann auf verschiedene Weise verwendet werden. Sie können das Spielzeug nicht nur während eines Masturbationsabenteuers benutzen, sondern auch zusammen mit Ihrem Partner. Nachfolgend finden Sie einige Tipps zur Verwendung.

Zur Masturbation

  • Vergewissern Sie sich, dass Sie in einer guten, entspannten Stimmung sind.
  • Verwenden Sie ein geeignetes Gleitmittel an beiden Enden des Dildos, bevor Sie Ihr Solo-Abenteuer beginnen. Vergessen Sie nicht, ein Anal-Gleitmittel zu verwenden, wenn Sie ein Ende Anal einführen wollen. Haben Sie einen Dildo aus Silikon? Verwenden Sie niemals Gleitmittel auf Silikonbasis. Denn dieses wirkt sich auf das Material Ihres neuen Spielzeugs aus!
  • Bereit? Legen Sie sich mit hochgezogenen Knien auf das Bett und verwöhnen Sie sich zuerst mit den Fingern, wie Sie es normalerweise tun. Sind Sie sehr aufgeregt? Den dicksten Teil des Doppeldildos führen Sie vaginal zuerst ein. Sobald sich dies gut anfühlt, nehmen Sie eine das andere Ende und führen es sich anal.
  • Sie können den Dildo mit der Hand hin und her bewegen, um das Gefühl der Penetration nachzuahmen. Wollen Sie sich auf andere Weise verwöhnen? Dann können Sie sich auch dafür entscheiden, in die Hocke zu gehen. Biegen Sie Ihr Doppelspielzeug in eine U-Form, legen Sie es auf eine feste Unterlage, setzen Sie sich darauf und genießen Sie intensiv das volle Gefühl und die doppelte Penetration. Wenn Sie auf Ihrem Dildo in der Hocke sitzen, können Sie ihn tiefer einführen und noch besser genießen.

Zusammen mit Ihrem Partner

Sie können einen sogenannten Double-Dong mit Ihrem Partner auf verschiedene Weise benutzen. So können Sie sich von Ihrem Partner mit einem solchen Dildo verwöhnen lassen. Er kann hierbei die oben beschriebenen Schritte ausführen. Aber Sie können das Doppelmodell auch zusammen mit Ihrem Partner verwenden, um ein Sandwich-Feeling zu erzeugen. Wie dies am besten funktioniert, erfahren Sie in der folgenden Schritt-für-Spaß zu zweit – Die Step-by-Step-Anleitung

  • Sie können mit dem Geschlechtsverkehr beginnen, wie Sie es normalerweise tun, oder mit einem ausgiebigen Vorspiel
  • Wenn Sie bereit sind, zusammen mit dem Doppeldildo zu spielen, können Sie oder Ihr Partner das Zeichen geben. Denken Sie daran, dass Sie sich beide gut fühlen sollten, wie Sie dieses Spielzeug benutzen. Sie wollen Ihrem Partner natürlich nichts aufzwingen. Deshalb sollten Sie immer miteinander kommunizieren.
  • Auch wenn Sie beide aufgeregt sind, vergessen Sie nicht, das Gleitmittel. Dies erleichtert das Eindringen des Spielzeugs etwas. Besonders, wenn der Mann seinen Anus verwöhnen will. Dann verwenden Sie ein Anal-Gleitmittel.
  • Die Partnerin kann wählen, ob sie den dickeren Teil des Dildos in sich selbst und den dünneren Teil in ihren männlichen Partner einführen möchte. Aber natürlich ist es auch möglich, dass die Partnerin die anale Seite für sich beansprucht und den dickeren Teil in ihren Partner einführt. So kann ein Mann, der schon oft mit Analsexspielzeug gespielt und bereits Erfahrung im Analbereich hat, sich dafür entscheiden, den dickeren Teil in seinen Anus einzuführen. Die Partnerin des Mannes kann dann den anderen auswählen und in sich einführen.
  • Sie können dieses Spielzeug in verschiedenen Positionen verwenden, um das Beste aus ihm herauszuholen. So können Sie beide darauf sitzen, mit den Gesichtern zueinander und den Beinen breit. Auf diese Weise können Sie das Gefühl genießen, ausgefüllt zu werden und Ihren Partner gleichzeitig ansehen. Das ist sehr intim!
  • Darüber hinaus können Sie den Dildo auch mit dem Rücken zueinander benutzen. Hierbei können Sie sich rhythmisch vor und zurück bewegen, um eine gute Penetration zu ermöglichen. Hinweis: Dazu benötigen Sie ein langes Modell. Ein U-Modell kann aufgrund der Reibung beide Partner schneller „herausrutschen”.

Den Doppeldildo reinigen – aber wie?

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihren Dildo auf die richtige Weise reinigen. Verwenden Sie immer ein Spielzeug, insbesondere für Sexspielzeug, oder verwenden Sie warmes Wasser und eine milde Seife. Benutzen Sie den Dildo nicht nur zur vaginalen Stimulation, sondern auch zur analen Anwendung? Oder mit mehreren Partnern? Dann ist es umso wichtiger, dass Sie Ihr Doppelspielzeug gut reinigen. Seien Sie auch vorsichtig bei der Verwendung, da Sexspielzeuge auch Geschlechtskrankheiten übertragen können. Verwenden Sie ein Kondom, wenn Sie Ihr Spielzeug mit mehreren Partnern verwenden. So bleibt auch Ihr neues Spielzeug sauber.

Ein Vibrator von Silikon wählen

Ein Silikon Vibrator wählen und kaufen

In diesem Artikel sprechen wir über Silikonvibratoren. Diese Vibratoren sind sehr beliebt, weil sie der menschlichen Haut ähneln. Silicone sind weniger kalt, weniger hart wie Glas. In diesem Artikel werden wir dir alles darüber erzählen, damit du eine gute Vorstellung von diesen Sexspielzeugen bekommen kannst. Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, können Sie ganz einfach wählen, welches Spielzeug das richtige für Sie ist.

Was ist ein Silikon Vibrator?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Vibrator sind, der sich seidig weich und sicher anfühlt, ist ein Silikonvibrator ein großartiges Sexspielzeug. Das Material ist wahrscheinlich das Beste, was man in Sachen Sexspielzeug bekommen kann. Sie fühlt sich wunderbar weich an, ist frei von Schadstoffen wie Weichmachern und leicht zu reinigen.

Im Prinzip kann ein Silikonvibrator verschiedene Formen und Größen haben, aber die Außenschicht besteht immer aus flexiblem Silikon. Der Vorteil dieses Materials liegt in seiner Weichheit. Im Vergleich zu anderen Materialien fühlt sich Silikon sehr natürlich an, vergleichbar mit dem Hautgefühl. Für Sexspielzeug ist dies sehr angenehm, da die Haut von Vagina und Anus dünn ist und sehr empfindlich sein kann. Außerdem ist Silikon nicht porös, wie viele andere Materialien (z.B. Kunststoff). Es hält Schmutz und Bakterien fern und ist sehr leicht zu reinigen. Nicht unwichtig: Silikon ist ein starkes und langlebiges Material, das bei wirtschaftlicher Nutzung ein Leben lang halten kann.

Was kann man mit einem Silikon Vibrator machen?

Silikonvibratoren gibt es in allen Formen und Größen für verschiedene Arten der Stimulation. Es gibt Varianten, die sich für die Klitoris-, G-Punkt- oder Anal-Stimulation eignen, aber auch Kopien, die für die Mehrfach-Stimulation verwendet werden können. Das Material fühlt sich sehr weich an und ist leicht zu reinigen. Viele Plastik Sexspielzeuge sind aus porösem Material hergestellt, das Schmutz hält. Wenn Sie diese Spielzeuge nicht richtig reinigen, entsteht eine Bakterienquelle und Sie können böse Infektionen bekommen. Silikon ist nicht porös und da das Material hohen Temperaturen standhalten kann, sind Spielzeuge aus diesem Material sehr leicht zu reinigen, zum Beispiel unter dem Heißwasserhahn. Selbst wenn Sie empfindlich oder allergisch auf andere Materialien wie Gummi oder Latex reagieren, können Silikonsexspielzeuge eine gute Lösung sein.

Silikonvibratoren sind frei von schädlichen oder reizenden Substanzen und enthalten keine Weichmacher. Neben den Vorteilen in Bezug auf Hygiene und Hautsensibilität sehen Silikonvibratoren in der Regel sehr gut aus. Sie haben oft markante Farben und ein besonderes Design. Weil das Material so weich und geschmeidig ist, fühlen sich Sexspielzeuge aus Silikon luxuriös an. Das macht sie auch sehr geeignet, um Ihrem Partner oder einem guten Freund etwas zu schenken. Besonders wenn Sie sich für einen Vibrator von Vive oder Lelo entscheiden, geht es Ihnen gut, denn diese haben eine lange Garantiezeit und sind mit einer stilvollen Verpackung ausgestattet.

Worin besteht der unterscheid im betrieb zwischen den verschiedenen Modellen?

Es gibt eine große Auswahl in dieser Kategorie von Sexspielzeug, aber woher weißt du, welches Modell zu dir passt? Sie können zwischen verschiedenen Arten der Stimulation wählen, aber es gibt auch erhebliche Unterschiede in den Vibrationsmodi und im Betrieb.

Stimulation

Die meisten Vibratoren sind speziell entwickelt worden, um einen bestimmten Bereich zu stimulieren. Dies zeigt sich oft in der Form des Spielzeugs.

Klitoris

Ein Überlagerungsvibrator oder Klitoris-Stimulator ist für den externen Gebrauch geeignet und in der Regel nicht für die Penetration vorgesehen. Es gibt sie in vielen verschiedenen Formen. Es gibt zum Beispiel den Womanizer, der sehr zielgerichtet und revolutionär ist, um die Klitoris zu verwöhnen, aber es gibt auch Stimulatoren in speziellen oder niedlichen Formen, wie zum Beispiel den Hasen von Maro Kawaii.

Anal

Modelle, die sich für die Anal-Stimulation eignen, haben oft eine gerade oder konische Form, genau wie Analplugs, und manchmal auch grobe runde Rippen. Meistens sind Analvibratoren schwarz gefärbt.

Vaginal oder G-Punkt

Die Proben mit gebogenem Kopf eignen sich sehr gut für die vaginale Stimulation und insbesondere für die Stimulation des G-Punktes. Der gebogene Kopf macht es einfach, den G-Punkt mit diesen Spielzeugen zu erreichen und zu stimulieren.

Mehrfach-Stimulation

Möchten Sie eine maximale Stimulation? Dann sind die Varianten, die neben einem Teil zur Penetration auch einen Klitoris-Stimulator haben, sehr geeignet. Ein Lelo-Vibrator kann eine gute Wahl sein.

Vibrations- und Pulsationsmodi

Einer der wichtigsten, wenn nicht der wichtigste Teil des Silikonvibrators ist die Vibration, die er verursacht. Sie können zwischen Modellen mit steigender Vibrationsfestigkeit oder verschiedenen wechselnden Schwingungsmustern wählen. Normalerweise haben die billigeren Spielzeuge weniger Abweichungen in den Positionen. Zum Beispiel erhöhen sich die Vibrationen nur noch in der Stärke, während luxuriösere Spielzeuge wie JimmyJane’s eine große Vielfalt an Rhythmen haben. Auch einige Silikonvibratoren haben doppelte Motoren, die zusammen für eine noch intensivere Stimulation sorgen. Neben den Vibrationen gibt es noch andere Formen der Stimulation. So verfügen beispielsweise die Lelo-Modelle, die für die G-Punkt-Stimulation entwickelt wurden, über einen speziellen Mechanismus, der die Bewegung Ihrer Finger nachahmt. Und der Womanizer and Conquest verwendet Luftdruck, um dir ein saugendes Gefühl an deiner Klitoris zu geben.

Bedienung von der Vibrator

Der Betrieb von Silikonvibratoren unterscheidet sich im Allgemeinen nicht von dem Betrieb von Vibratoren aus anderen Materialien. Oftmals haben billigere Vibratoren eine Skala an der Unterseite, mit der Sie die Festigkeit der Vibrationen erhöhen können. Bei teureren Modellen gibt es in der Regel eine Reihe von Tasten, eine zum Ein- und Ausschalten des Geräts und eine Plus- und Minustaste zum Umschalten zwischen den Modi. In einigen Fällen kann der Vibrator mit einer Fernbedienung bedient werden. Es kann drahtlos oder über ein Kabel mit dem Spielzeug verbunden sein. Ein Vibrator mit Fernbedienung kann Spaß machen und aufregend sein, wenn er zusammen mit Ihrem Partner verwendet wird. Während Sie den Vibrator einsetzen, hat Ihr Partner die Kontrolle über die Vibrationen, die Sie erleben.

Worauf sollten sie achten, wenn sie einen Silikon Vibrator kaufen wollen?

Wenn Sie planen, einen Silikonvibrator zu kaufen, gibt es eine Reihe von Dingen, auf die Sie achten können, während Sie eine Wahl treffen.

Design

Viele Vibratoren aus Silikon haben eine auffällige Farbe, wie z.B. hellblau, violett, fluoreszierend rosa oder sogar hellgrün. Dies passt gut zu den besonderen Formen, die viele Spielzeuge haben. Denn obwohl wir eine Reihe von Vibratoren in Form eines Penis haben, sind die meisten Proben abstrakt geformt. Daher sind diese Spielzeuge auch ideal für lesbische Frauen, die nicht viel mit männlichen Genitalien haben.

Wasserdicht

Nimmst du dein Sexspielzeug gerne mit in die Badewanne oder Dusche? Dann ist es wichtig, dass deine vibrierende neue Größe gut wasserdicht ist. Wenn Sie es nur in der Dusche verwenden, genügt es, dass es spritzwassergeschützt ist. Wenn es in Ihrem Bad untergeht, ist es besser, ein völlig wasserdichtes zu wählen. Ein weiterer Vorteil eines völlig wasserdichten Silikonvibrators ist, dass Sie ihn auch in der Spülmaschine reinigen können!

Spannungsversorgung

Auch die Stromversorgung Ihres Sextoys ist nicht unwichtig. Ein batteriebetriebenes Spielzeug ist in den meisten Fällen die günstigste Option. Der Vorteil dabei ist, dass Sie es überall verwenden können, vorausgesetzt, Sie haben Batterien dabei. Es macht weniger Spaß, wenn er aufhört, wenn man fast auf dem Höhepunkt ist. Eine weitere Option ist ein wiederaufladbares Spielzeug. Dies kann über die Steckdose oder einen USB-Anschluss erfolgen. Oft haben Sie luxuriösere Spielzeuge, wie z.B. den Iroha, eine Ladestation, an der Sie den Vibrator nach Gebrauch benutzen können. So ist es immer einsatzbereit!

Tipps zur Verwendung und Wartung eines Silikonvibrator

Wie Sie einen Silikonvibrator verwenden, hängt hauptsächlich von dem Modell ab, das Sie gewählt haben. Ein Spielzeug zur Stimulation der Klitoris funktioniert anders als ein G-Punkt-Vibrator. Es gibt jedoch einige Punkte, die für alle Silikonvibratoren gelten:

  1. Wenn Sie einen Vibrator verwenden, ist es immer ratsam, ein Gleitmittel zu verwenden, da sich das Material sonst trocken oder abrasiv anfühlen kann. Obwohl es unlogisch klingt, passen Silikonvibratoren nicht gut zu Silikonschmiermittel. Ein Gleitmittel auf Wasserbasis ist eine bessere Alternative.
  2. Reinigen Sie Ihr Sexspielzeug nach Gebrauch immer mit einem Spielzeugreiniger oder Wasser. Silikon ist hitzebeständig, so dass Sie es auch mit heißem Wasser waschen oder in die Spülmaschine geben können. Achten Sie darauf, dass Sie keine Geschirrspülmittel hinzufügen oder neben scharfe Gegenstände stellen.
  3. Silikon ist ein Qualitätsmaterial, das ein Leben lang halten kann. Um sicherzustellen, dass Sie Ihr Spielzeug tatsächlich so lange genießen können, ist es wichtig, Ihr Spielzeug sorgfältig zu lagern. Dies kann in einem der Aufbewahrungstaschen erfolgen, die Sie in unserem Webshop finden.

Silikonvibrator kaufen

Wenn Sie einen Silikonvibrator kaufen wollen, ist es wichtig, dass Sie auf einige verschiedene Faktoren achten. Das sind:

  • Der Preis
  • Die Qualität
  • Oder der Laden schickt es diskret.

Ein guter Webshop für Sexspielzeug versendet alle seine Produkte in einer diskreten Verpackung, ohne Werbung auf der Außenseite. So kann jeder andere nie sehen, dass Sie ein neues Spielzeug bestellt haben.

Anale Sex haben

Prostaat-Massagen für einen Orgasmus

Eine Prostatamassage fühlt sich nicht nur gut an. Es hat auch viele heilende Vorteile für Ihre Gesundheit. Die Funktion der Prostata besteht darin, Samen zu pumpen, so dass die Ejakulation stattfindet. Darüber hinaus wird die Prostata auch als männlicher G-Punkt bezeichnet. Dieser Ort kann Ihrem Liebesleben eine neue Dimension verleihen, wenn Sie dies wünschen.

Die Entwicklung von Prostatamassagen

Die Ursprünge dieser Massagen finden sich auf Dokumenten und Fotos von vor Tausenden von Jahren. Diese wurden in Asien und im Fernen Osten gefunden. Man glaubte in diesen Kulturen, dass es besser sei, eine proaktive Heilungstradition in der Prostata anzunehmen.

Funktion der Prostata

Die Prostata ist eine weiche, walnussförmige Drüse unter der Blase, die sich bei sexueller Erregung mit Flüssigkeit anschwillt. Die Prostata wird mit dem Alter größer. Probleme wie Schwierigkeiten beim Wasserlassen sind mit einer vergrößerten Prostata verbunden. Verschiedene Studien belegen, dass eine Massage die Beschwerden einer vergrößerten Prostata lindern kann. Allerdings konnte nicht verhindern, dass das Prostatakrebs massiert, sondern massiert die Prostata mit einer Gesamt die Gesundheit der Prostata verbunden ist, und ist daher nicht schlecht.

Arten von Prostatamassagen und Analspielzeug

Es gibt eine therapeutische und eine erotische Prostatamassage. Es muss nicht unbedingt eine spannende Angelegenheit sein. Die therapeutische Version regt den Blutfluss an und stagniert die Flüssigkeitsbewegung. Auch eine Dusche dieses männlichen G-Punkts kann ein Segen sein und wirklich schöne Orgasmen zur Folge haben. Du musst versuchen, es zu glauben. Orgasmen während einer Prostatamassage sind intensiver und dauern länger.

Nützliche Tools für die Prostata speziellen Sexspielzeug wie ein Analdildo oder Analplug für Prostata-Massage oder Butt Plug für Prostata-Stimulation zu massieren. Diese Art von Sexspielzeug für den Analgebrauch hat einen gekrümmten Kopf, mit dem mehr Druck auf die Prostata ausgeübt werden kann. Es gibt auch spezielle Riemen für das Pegging. Dies sind Dildos, die Sie als Frau binden können, um Ihren Mann anal zu durchdringen.

Sich massieren oder gemeinsam experimentieren?

Selbst Prostata Massage kann die Prostata stimuliert, und es kann eine äußerst angenehme sinnliche Antwort liefern, wenn Sie Masturbation mit Prostata-Massage zu kombinieren. Der einfachste Weg, den männlichen G-Punkt zu stimulieren, besteht darin, die Haut leicht zwischen die Bälle und den After zu drücken, was als Perineum bezeichnet wird. Sie können dies selbst tun, wenn Sie masturbieren. Wenn Sie möchten, dass Ihre Freundin Ihnen hilft, Ihren G-Punkt zu finden, nehmen Sie Ihre Hände zu Ihrem After, während Sie Sex haben. Ihr Partner kann diesen Bereich beim Sex massieren oder mit ihren Fingern rhythmischen Druck anwenden, um Ihr Vergnügen zu steigern. Wenn Sie diesem Fleck besondere Aufmerksamkeit schenken, sorgen Sie für intensive Orgasmen, die länger andauern und Sie von Ihren Socken verjagen. Lesen Sie mehr über Analsex.

Gesundheitsprobleme Sexspielzeugen

Gesundheits-, Sicherheits- und Datenschutzprobleme bei Sexspielzeug

In Sexspielzeug-Geschäften gibt es keine Vorschriften für Sicherheits- und Gesundheitsprobleme. Diese Produkte werden als Neuheiten verkauft, deshalb müssen sie keine strengen Vorschriften in Bezug auf Sicherheit, Gesundheit und eine spätere Entwicklung befolgen: Datenschutz und Sicherheit mit elektronischem Spielzeug. Hersteller von Sexspielzeugen müssen keine Chemikalien und Materialien melden, die in den Produkten verwendet werden. Aus diesem Grund sind die Hersteller nicht für die in den Spielzeugen verwendeten Materialien verantwortlich, weil sie “nicht in direktem Kontakt mit dem Körper verwendet werden dürfen”.

Regulierungsbehörden wie REACH (Europäische Institution für die Kontrolle von Chemikalien in Produkte) haben Vorschriften über die Verwendung von Chemikalien in verschiedenen Arten von Produkten, aber diese gelten nicht unbedingt für Sexspielzeug. Allerdings befolgen einige Hersteller von Sexspielzeug die Vorschriften vollständig, wenn sie nicht dazu verpflichtet sind.

Was sind Neuheiten?

Wir möchten Ihnen in Kürze erklären, was Neuheiten sind. Diese Kategorie enthält alle Produkte, die wegen ihrer Einzigartigkeit hergestellt und gekauft werden. Mit anderen Worten, diese Produkte sind etwas Besonderes und werden daher gekauft. Viele Sexspielzeuge gehören zu dieser Kategorie, was bedeutet, dass sie nicht für den praktischen Gebrauch bestimmt sind.

Einige Sexspielzeuge sind mit einem Etikett versehen, wie z.B. Medizinprodukte. Damit ein Spielzeug jedoch in dieser Kategorie gekennzeichnet werden kann, bedarf es umfangreicher Tests, weshalb sich viele Hersteller für eine weniger komplexe Produktion entscheiden. Auf diese Weise können sie das Produkt als Neuheit-Produkt kennzeichnen, was viel Zeit und Geld spart.

Was enthalten viele Sexspielzeuge?

Viele Sexspielzeuge können Toxine wie Phthalate enthalten (oder Phthalsäureester, eine Substanz, die dem Kunststoff zugesetzt wird, um ihn flexibler zu machen); diese sind in Kinderspielzeug in den USA verboten. Phthalate sind chemische Weichmacher, die zugesetzt werden, um das Material weicher zu machen, was die Bildung des Kunststoffs erleichtert.

Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung von Sexspielzeug

Benutzer von Sexspielzeug sollten Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung dieses Spielzeugs treffen. Überprüfen Sie vor der Anwendung auf Risse oder Nähte, die das Innere der Vagina und/oder des Anus beschädigen können. Bei porösem Sexspielzeug oder wenn ein Sexspielzeug zwischen zwei oder mehr Benutzern geteilt wird, sollte ein Kondom auf dem Spielzeug verwendet werden. Achten Sie auch bei der Verwendung von Gleitmittel darauf, dass das richtige Gleitmittel verwendet wird.

Die Wartung ist sehr wichtig

Um sicherzustellen, dass Sexspielzeug keine Gefahr für Ihre Gesundheit darstellt, ist eine gute Pflege sehr wichtig. Eine häufige Reinigung Ihres Sexspielzeugs vermeidet das Risiko einer bakteriellen Infektion, der Übertragung von sexuell übertragbaren Krankheiten und der Schwangerschaft (bei Vorhandensein von Spermien).

Poröses Sexspielzeugen (gezackt, flexibel, weich und matschig) sind schwieriger zu reinigen. Die kleinen Abschnitte können Bakterien enthalten, die sich vermehren und den Körper schädigen können. Nichtporöses Spielzeug ist leichter zu reinigen. Wir empfehlen bei der Reinigung von Spielzeug die Verwendung von warmem Wasser und unparfümierter, antibakterieller Seife.

Sicherheit und Privatsphäre

Die Sicherheitssoftwarefirma Trend Micro sagte der Presse, dass einige Sexspielzeuge anfällig für Cyberangriffe sind. Elektronisches Spielzeug ist häufiger an das WiFi-Netzwerk angeschlossen, so dass es aus der Ferne gesteuert werden kann. Diese Datenschutzbedenken unter den Sexspielzeugen sind ein Bereich, der immer mehr erforscht wird, um deutlich zu machen, welche Risiken es gibt.

Unsere Ratschläge

Wir empfehlen Ihnen dringend, bei der Auswahl von Sexspielzeug vorsichtig zu sein. Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Spielzeug in bekannten Geschäften und Marken kaufen, wir raten dringend davon ab, Sexspielzeug in kleineren Geschäften und bestimmten asiatischen Websites zu kaufen, da die Qualität oft viel schlechter ist. Achten Sie darauf, dass Sie das Sexspielzeug entsprechend reinigen und pflegen. Befolgen Sie dazu die Anleitung, die dem Spielzeug beiliegt.