Der Doppeldildo – Spaß hoch Zwei

Der Doppeldildo – Spaß hoch Zwei

Neben dem Vibrator ist der Dildo eines der beliebtesten Sextoys weltweit. Aber was ist nun ein Doppeldildo? Ein Doppeldildo ist ein Dildo, der in den meisten Fällen länger als 20 Zentimeter ist. Im Gegensatz zum normalen Dildo hat dieses überlange Modell eine Eichel an jedem Ende. Diese Funktion macht den Doppeldildo ideal für eine doppelte Penetration. Diese Arten von Dildos bestehen oft aus weichem und flexiblem Material wie Silikon. Daher sind Doppeldildos sehr flexibel und können in verschiedenen Positionen eingesetzt werden. Egal ob zur Masturbation, zusammen mit dem Partner oder als Spielzeug für einen Dreier: der Doppeldildo kann für viele Zwecke herhalten.

Was ist ein Doppeldildo?

Haben Sie genug von klassischen Vibratoren und Dildos? Hatten Sie schon Erfahrungen mit Analsex und mögen Liebskugeln und Analplugs?Dann ist der Doppeldildo das richtige Sexspielzeug für Sie. Dieses Spielzeug fürs Schlafzimmer liefert Ihnen das perfekte Gefühl der doppelten Penetration. Die Dildos sind so konzipiert, dass Sie zwei Teile einsetzen können. Oft gibt es ein Modell, das ein dickeres Ende und ein Ende mit einer schmaleren Oberseite hat. Da der Anus nicht so dehnbar ist wie eine Vagina und man hier aufpassen muss, dass man sich nicht verletzt, ist das Ende der Anal-Stimulation etwas schmaler. Wenn Sie jetzt denken, dass der Doppeldildo ausschließlich ein Spielzeig für Frauen ist, dann liegen Sie falsch. Auch Männer können sich mit dieser Art von Dildo amüsieren. Sie können sich während der Masturbation beispielsweise dafür entscheiden, mit dem schmalen Ende den Anus zu penetrieren, um einen Schritt weiter zu gehen.

Für wen ist ein Doppeldildo geeignet?

Ob Mann oder Frau – ein Doppeldildo kann von jedem Geschlecht benutzt werden. Auch Ihre Vorliebe spielt bei der Wahl eines Doppeldildos keine große Rolle, denn das Sexspielzeug ist für lesbische Paare genauso gut geeignet wie für hetero- oder bisexuelle. Das macht den Doppeldildo zu einem universellen Spielzeug fürs Bett und bereichert das Sexualleben eines jedes Paares. So ein Sexspielzeug genießen Sie am besten zusammen mit Ihrem Partner.

Bereit für frischen Wind im Bett?

Sind Sie und Ihr Partner bereit für frischen Wind im Bett? Aber ein Dreier ist nichts für Sie? Dann ist ein Doppeldildo sehr gut geeignet, um ein bisschen Abwechslung ins Schlafzimmer zu bringen. Da ein Doppeldildo an zwei Seiten Eicheln hat, können Sie doppelt eindringen. Das schafft das Gefühl, von zwei Menschen penetriert zu werden. Ohne, dass eine dritte Person anwesend sein muss. Sie können diese Art von Sexspielzeug auf verschiedene Weise zusammen verwenden.

Welche Möglichkeiten bietet ein Doppeldildo?

  • Der Mann kann die Frau verwöhnen, indem er sie sowohl vaginal als auch anal mit dem Dildo stimuliert.
  • Der Mann und die Frau können sich gleichzeitig über die Penetration mit dem Dildo freuen. Sie kann vaginal stimuliert werden, er anal.
  • Lesbische Paare können sich abwechseln. Mit dem Doppeldildo können sie sich sowohl vaginal als auch anal verwöhnen und dies zur gleichen Zeit tun oder den Dildo zum Vorspiel verwenden. Sie können auch mit den Enden abwechseln.
  • Schwule Paare können sich gegenseitig verwöhnen, indem sie abwechselnd mit dem Dildo eindringen. Sie können beispielsweise zwischen Ihrem eigenen Penis, dem dünneren Teil oder, wenn Sie etwas mehr Füllung wünschen, dem dickeren Teil wechseln.

Die verschiedenen Modelle im Überblick

Es gibt mehrere Modelle zur Auswahl, wenn Sie einen Doppel-Dildo ausprobieren möchten. Jedes Modell kann für verschiedene Zwecke verwendet werden. Einige Modelle sind eher für Hetero-Paare und andere für lesbische Paare geeignet. Grob gesagt, lassen sich vier verschiedene Arten unterscheiden:

Lange Modelle für Partner

Lange Modelle, mit denen man doppelt eindringen kann: Das ist eigentlich der Standard-Doppeldildo. Dieses Modell ist länger als ein normaler Dildo und Sie haben die Möglichkeit, auf zwei Arten einzudringen. Sie hat an beiden Enden die Form eines Penis, oft mit Adern und einer realistisch geformten Eichel. Dieses Modell ist mit gleich starken Enden erhältlich, aber auch mit Enden, von denen eines für die vaginale Penetration und das andere für die Analstimulation geeignet ist.

Die U-Form

Dieses Modell hat eine U-Form und erinnert an eine geräucherte Wurst. Auch dieses Modell hat oft unterschiedliche Enden. Sie haben die Wahl zwischen zwei gleichen Enden oder Enden, die sich voneinander unterscheiden. Aufgrund seiner Form ist dieses Spielzeug sehr gut für den Einsatz während der Masturbation geeignet. Durch die U-Form können Sie sich leicht auf den Dildo setzen, um beide Enden tief eindringen zu lassen. So können Sie die doppelte Stimulation vollends genießen. So nimmt der Doppeldildo eine ähnliche Funktion ein, wie ein Analplug. Diese Modelle haben den Vorteil, dass sie vor der Masturbation nicht erst gebogen werden müssen.

Double Penetrator

Schließlich gibt es Modelle wie den Doppelpenetrator mit Saugnapf. Diese Modelle sind etwas weniger geeignet für den Einsatz mit Ihrem Partner, da sie weniger flexibel und nicht lang sind. Diese Art von Dildo ist sehr gut für lesbische Paare geeignet, da man den Dildo aufgrund des Saugnapfes oft an einem Strapon befestigen kann. Der Doppelpenetrator hat zwei Penisse untereinander, so dass Sie jemanden gezielt doppelt penetrieren können. Im Gegensatz zu den anderen Modellen in dieser Kategorie sind sie nicht flexibel und lang, sondern klein und kompakt.

Doppeldildo kaufen: Was Sie beachten sollten

Wenn Sie einen Doppeldildo kaufen wollen, ist es sehr wichtig zu wissen, was Sie mit einem Sexspielzeug wie diesem wollen. Sie wollen es einfach nur genießen? Oder möchten Sie mit Ihren Partner spielen? Fragen Sie sich zuerst, welches Modell das beste für Sie ist, bevor Sie über die folgenden Dinge nachdenken:

Welches Material bevorzugen Sie?

Zunächst sollten Sie sich fragen, welches Material Sie bevorzugen. Die meisten Modelle sind sehr flexibel, vor allem, wenn sie aus Silikon oder Gummi hergestellt wurden. Diese Modelle sind sehr gut geeignet, um sie zusammen mit Ihrem Partner zu verwenden. Hätten Sie es lieber ästhetisch? Dann können Sie sich für ein Doppelmodell aus Glas oder Edelstahl entscheiden. Ein Doppeldildo aus Glas ist von der Marke Icicles erhältlich. Die Glasmodelle sind nicht flexibel, haben aber den Vorteil, dass sie sich leicht an Ihre Körpertemperatur anpassen können. Schließlich können Sie sich auch für ein Kunststoffmodell entscheiden. Im Vergleich zu den anderen Modellen ist dieser Typ etwas günstiger.

Aussehen: realistisch oder nicht?

Wenn es um das Aussehen eines Doppel-Dongs geht, haben Sie mehrere Möglichkeiten. Zum Beispiel können Sie ein Modell wählen, das natürlich aussieht. Komplett in Hautfarbe, mit realistischen Adern und einer Eichel. Diese Modelle sind auch in schwarz erhältlich. Sie mögen diese realistischen Nachbildungen nicht? Dann haben Sie auch die Wahl zwischen verschiedenen Farben. Vor allem die langen Modelle sind in verschiedenen Farben wie rot, blau, pink und lila erhältlich. Sie können auch wählen, ob Sie ein sehr glattes Modell oder ein Modell mit Struktur wünschen. Ein Modell mit Struktur gibt Ihnen ein wenig mehr Gefühl, wenn das Spielzeug eingeführt wird.

Soll der Doppeldildo wasserdicht sein?

Die letzte Frage, die Sie sich stellen sollten: Möchten Sie das Sexspielzeug mit unter die Dusche oder in die Badewanne nehmen? Es gibt mehrere Modelle, die nicht für den Einsatz im Wasser geeignet sind. Beachten Sie hierbei auch die folgenden Unterschiede: ein wasserdichtes Spielzeug kann in der Dusche mitgenommen werden. Ein spritzwassergeschütztes Modell verträgt nur kleine Tropfen Wasser.

Der Doppeldildo als Multitalent

Ein Doppeldildo kann auf verschiedene Weise verwendet werden. Sie können das Spielzeug nicht nur während eines Masturbationsabenteuers benutzen, sondern auch zusammen mit Ihrem Partner. Nachfolgend finden Sie einige Tipps zur Verwendung.

Zur Masturbation

  • Vergewissern Sie sich, dass Sie in einer guten, entspannten Stimmung sind.
  • Verwenden Sie ein geeignetes Gleitmittel an beiden Enden des Dildos, bevor Sie Ihr Solo-Abenteuer beginnen. Vergessen Sie nicht, ein Anal-Gleitmittel zu verwenden, wenn Sie ein Ende Anal einführen wollen. Haben Sie einen Dildo aus Silikon? Verwenden Sie niemals Gleitmittel auf Silikonbasis. Denn dieses wirkt sich auf das Material Ihres neuen Spielzeugs aus!
  • Bereit? Legen Sie sich mit hochgezogenen Knien auf das Bett und verwöhnen Sie sich zuerst mit den Fingern, wie Sie es normalerweise tun. Sind Sie sehr aufgeregt? Den dicksten Teil des Doppeldildos führen Sie vaginal zuerst ein. Sobald sich dies gut anfühlt, nehmen Sie eine das andere Ende und führen es sich anal.
  • Sie können den Dildo mit der Hand hin und her bewegen, um das Gefühl der Penetration nachzuahmen. Wollen Sie sich auf andere Weise verwöhnen? Dann können Sie sich auch dafür entscheiden, in die Hocke zu gehen. Biegen Sie Ihr Doppelspielzeug in eine U-Form, legen Sie es auf eine feste Unterlage, setzen Sie sich darauf und genießen Sie intensiv das volle Gefühl und die doppelte Penetration. Wenn Sie auf Ihrem Dildo in der Hocke sitzen, können Sie ihn tiefer einführen und noch besser genießen.

Zusammen mit Ihrem Partner

Sie können einen sogenannten Double-Dong mit Ihrem Partner auf verschiedene Weise benutzen. So können Sie sich von Ihrem Partner mit einem solchen Dildo verwöhnen lassen. Er kann hierbei die oben beschriebenen Schritte ausführen. Aber Sie können das Doppelmodell auch zusammen mit Ihrem Partner verwenden, um ein Sandwich-Feeling zu erzeugen. Wie dies am besten funktioniert, erfahren Sie in der folgenden Schritt-für-Spaß zu zweit – Die Step-by-Step-Anleitung

  • Sie können mit dem Geschlechtsverkehr beginnen, wie Sie es normalerweise tun, oder mit einem ausgiebigen Vorspiel
  • Wenn Sie bereit sind, zusammen mit dem Doppeldildo zu spielen, können Sie oder Ihr Partner das Zeichen geben. Denken Sie daran, dass Sie sich beide gut fühlen sollten, wie Sie dieses Spielzeug benutzen. Sie wollen Ihrem Partner natürlich nichts aufzwingen. Deshalb sollten Sie immer miteinander kommunizieren.
  • Auch wenn Sie beide aufgeregt sind, vergessen Sie nicht, das Gleitmittel. Dies erleichtert das Eindringen des Spielzeugs etwas. Besonders, wenn der Mann seinen Anus verwöhnen will. Dann verwenden Sie ein Anal-Gleitmittel.
  • Die Partnerin kann wählen, ob sie den dickeren Teil des Dildos in sich selbst und den dünneren Teil in ihren männlichen Partner einführen möchte. Aber natürlich ist es auch möglich, dass die Partnerin die anale Seite für sich beansprucht und den dickeren Teil in ihren Partner einführt. So kann ein Mann, der schon oft mit Analsexspielzeug gespielt und bereits Erfahrung im Analbereich hat, sich dafür entscheiden, den dickeren Teil in seinen Anus einzuführen. Die Partnerin des Mannes kann dann den anderen auswählen und in sich einführen.
  • Sie können dieses Spielzeug in verschiedenen Positionen verwenden, um das Beste aus ihm herauszuholen. So können Sie beide darauf sitzen, mit den Gesichtern zueinander und den Beinen breit. Auf diese Weise können Sie das Gefühl genießen, ausgefüllt zu werden und Ihren Partner gleichzeitig ansehen. Das ist sehr intim!
  • Darüber hinaus können Sie den Dildo auch mit dem Rücken zueinander benutzen. Hierbei können Sie sich rhythmisch vor und zurück bewegen, um eine gute Penetration zu ermöglichen. Hinweis: Dazu benötigen Sie ein langes Modell. Ein U-Modell kann aufgrund der Reibung beide Partner schneller „herausrutschen”.

Den Doppeldildo reinigen – aber wie?

Es ist sehr wichtig, dass Sie Ihren Dildo auf die richtige Weise reinigen. Verwenden Sie immer ein Spielzeug, insbesondere für Sexspielzeug, oder verwenden Sie warmes Wasser und eine milde Seife. Benutzen Sie den Dildo nicht nur zur vaginalen Stimulation, sondern auch zur analen Anwendung? Oder mit mehreren Partnern? Dann ist es umso wichtiger, dass Sie Ihr Doppelspielzeug gut reinigen. Seien Sie auch vorsichtig bei der Verwendung, da Sexspielzeuge auch Geschlechtskrankheiten übertragen können. Verwenden Sie ein Kondom, wenn Sie Ihr Spielzeug mit mehreren Partnern verwenden. So bleibt auch Ihr neues Spielzeug sauber.

Ein Vibrator von Silikon wählen

Ein Silikon Vibrator wählen und kaufen

In diesem Artikel sprechen wir über Silikonvibratoren. Diese Vibratoren sind sehr beliebt, weil sie der menschlichen Haut ähneln. Silicone sind weniger kalt, weniger hart wie Glas. In diesem Artikel werden wir dir alles darüber erzählen, damit du eine gute Vorstellung von diesen Sexspielzeugen bekommen kannst. Nachdem Sie diesen Artikel gelesen haben, können Sie ganz einfach wählen, welches Spielzeug das richtige für Sie ist.

Was ist ein Silikon Vibrator?

Wenn Sie auf der Suche nach einem Vibrator sind, der sich seidig weich und sicher anfühlt, ist ein Silikonvibrator ein großartiges Sexspielzeug. Das Material ist wahrscheinlich das Beste, was man in Sachen Sexspielzeug bekommen kann. Sie fühlt sich wunderbar weich an, ist frei von Schadstoffen wie Weichmachern und leicht zu reinigen.

Im Prinzip kann ein Silikonvibrator verschiedene Formen und Größen haben, aber die Außenschicht besteht immer aus flexiblem Silikon. Der Vorteil dieses Materials liegt in seiner Weichheit. Im Vergleich zu anderen Materialien fühlt sich Silikon sehr natürlich an, vergleichbar mit dem Hautgefühl. Für Sexspielzeug ist dies sehr angenehm, da die Haut von Vagina und Anus dünn ist und sehr empfindlich sein kann. Außerdem ist Silikon nicht porös, wie viele andere Materialien (z.B. Kunststoff). Es hält Schmutz und Bakterien fern und ist sehr leicht zu reinigen. Nicht unwichtig: Silikon ist ein starkes und langlebiges Material, das bei wirtschaftlicher Nutzung ein Leben lang halten kann.

Was kann man mit einem Silikon Vibrator machen?

Silikonvibratoren gibt es in allen Formen und Größen für verschiedene Arten der Stimulation. Es gibt Varianten, die sich für die Klitoris-, G-Punkt- oder Anal-Stimulation eignen, aber auch Kopien, die für die Mehrfach-Stimulation verwendet werden können. Das Material fühlt sich sehr weich an und ist leicht zu reinigen. Viele Plastik Sexspielzeuge sind aus porösem Material hergestellt, das Schmutz hält. Wenn Sie diese Spielzeuge nicht richtig reinigen, entsteht eine Bakterienquelle und Sie können böse Infektionen bekommen. Silikon ist nicht porös und da das Material hohen Temperaturen standhalten kann, sind Spielzeuge aus diesem Material sehr leicht zu reinigen, zum Beispiel unter dem Heißwasserhahn. Selbst wenn Sie empfindlich oder allergisch auf andere Materialien wie Gummi oder Latex reagieren, können Silikonsexspielzeuge eine gute Lösung sein.

Silikonvibratoren sind frei von schädlichen oder reizenden Substanzen und enthalten keine Weichmacher. Neben den Vorteilen in Bezug auf Hygiene und Hautsensibilität sehen Silikonvibratoren in der Regel sehr gut aus. Sie haben oft markante Farben und ein besonderes Design. Weil das Material so weich und geschmeidig ist, fühlen sich Sexspielzeuge aus Silikon luxuriös an. Das macht sie auch sehr geeignet, um Ihrem Partner oder einem guten Freund etwas zu schenken. Besonders wenn Sie sich für einen Vibrator von Vive oder Lelo entscheiden, geht es Ihnen gut, denn diese haben eine lange Garantiezeit und sind mit einer stilvollen Verpackung ausgestattet.

Worin besteht der unterscheid im betrieb zwischen den verschiedenen Modellen?

Es gibt eine große Auswahl in dieser Kategorie von Sexspielzeug, aber woher weißt du, welches Modell zu dir passt? Sie können zwischen verschiedenen Arten der Stimulation wählen, aber es gibt auch erhebliche Unterschiede in den Vibrationsmodi und im Betrieb.

Stimulation

Die meisten Vibratoren sind speziell entwickelt worden, um einen bestimmten Bereich zu stimulieren. Dies zeigt sich oft in der Form des Spielzeugs.

Klitoris

Ein Überlagerungsvibrator oder Klitoris-Stimulator ist für den externen Gebrauch geeignet und in der Regel nicht für die Penetration vorgesehen. Es gibt sie in vielen verschiedenen Formen. Es gibt zum Beispiel den Womanizer, der sehr zielgerichtet und revolutionär ist, um die Klitoris zu verwöhnen, aber es gibt auch Stimulatoren in speziellen oder niedlichen Formen, wie zum Beispiel den Hasen von Maro Kawaii.

Anal

Modelle, die sich für die Anal-Stimulation eignen, haben oft eine gerade oder konische Form, genau wie Analplugs, und manchmal auch grobe runde Rippen. Meistens sind Analvibratoren schwarz gefärbt.

Vaginal oder G-Punkt

Die Proben mit gebogenem Kopf eignen sich sehr gut für die vaginale Stimulation und insbesondere für die Stimulation des G-Punktes. Der gebogene Kopf macht es einfach, den G-Punkt mit diesen Spielzeugen zu erreichen und zu stimulieren.

Mehrfach-Stimulation

Möchten Sie eine maximale Stimulation? Dann sind die Varianten, die neben einem Teil zur Penetration auch einen Klitoris-Stimulator haben, sehr geeignet. Ein Lelo-Vibrator kann eine gute Wahl sein.

Vibrations- und Pulsationsmodi

Einer der wichtigsten, wenn nicht der wichtigste Teil des Silikonvibrators ist die Vibration, die er verursacht. Sie können zwischen Modellen mit steigender Vibrationsfestigkeit oder verschiedenen wechselnden Schwingungsmustern wählen. Normalerweise haben die billigeren Spielzeuge weniger Abweichungen in den Positionen. Zum Beispiel erhöhen sich die Vibrationen nur noch in der Stärke, während luxuriösere Spielzeuge wie JimmyJane’s eine große Vielfalt an Rhythmen haben. Auch einige Silikonvibratoren haben doppelte Motoren, die zusammen für eine noch intensivere Stimulation sorgen. Neben den Vibrationen gibt es noch andere Formen der Stimulation. So verfügen beispielsweise die Lelo-Modelle, die für die G-Punkt-Stimulation entwickelt wurden, über einen speziellen Mechanismus, der die Bewegung Ihrer Finger nachahmt. Und der Womanizer and Conquest verwendet Luftdruck, um dir ein saugendes Gefühl an deiner Klitoris zu geben.

Bedienung von der Vibrator

Der Betrieb von Silikonvibratoren unterscheidet sich im Allgemeinen nicht von dem Betrieb von Vibratoren aus anderen Materialien. Oftmals haben billigere Vibratoren eine Skala an der Unterseite, mit der Sie die Festigkeit der Vibrationen erhöhen können. Bei teureren Modellen gibt es in der Regel eine Reihe von Tasten, eine zum Ein- und Ausschalten des Geräts und eine Plus- und Minustaste zum Umschalten zwischen den Modi. In einigen Fällen kann der Vibrator mit einer Fernbedienung bedient werden. Es kann drahtlos oder über ein Kabel mit dem Spielzeug verbunden sein. Ein Vibrator mit Fernbedienung kann Spaß machen und aufregend sein, wenn er zusammen mit Ihrem Partner verwendet wird. Während Sie den Vibrator einsetzen, hat Ihr Partner die Kontrolle über die Vibrationen, die Sie erleben.

Worauf sollten sie achten, wenn sie einen Silikon Vibrator kaufen wollen?

Wenn Sie planen, einen Silikonvibrator zu kaufen, gibt es eine Reihe von Dingen, auf die Sie achten können, während Sie eine Wahl treffen.

Design

Viele Vibratoren aus Silikon haben eine auffällige Farbe, wie z.B. hellblau, violett, fluoreszierend rosa oder sogar hellgrün. Dies passt gut zu den besonderen Formen, die viele Spielzeuge haben. Denn obwohl wir eine Reihe von Vibratoren in Form eines Penis haben, sind die meisten Proben abstrakt geformt. Daher sind diese Spielzeuge auch ideal für lesbische Frauen, die nicht viel mit männlichen Genitalien haben.

Wasserdicht

Nimmst du dein Sexspielzeug gerne mit in die Badewanne oder Dusche? Dann ist es wichtig, dass deine vibrierende neue Größe gut wasserdicht ist. Wenn Sie es nur in der Dusche verwenden, genügt es, dass es spritzwassergeschützt ist. Wenn es in Ihrem Bad untergeht, ist es besser, ein völlig wasserdichtes zu wählen. Ein weiterer Vorteil eines völlig wasserdichten Silikonvibrators ist, dass Sie ihn auch in der Spülmaschine reinigen können!

Spannungsversorgung

Auch die Stromversorgung Ihres Sextoys ist nicht unwichtig. Ein batteriebetriebenes Spielzeug ist in den meisten Fällen die günstigste Option. Der Vorteil dabei ist, dass Sie es überall verwenden können, vorausgesetzt, Sie haben Batterien dabei. Es macht weniger Spaß, wenn er aufhört, wenn man fast auf dem Höhepunkt ist. Eine weitere Option ist ein wiederaufladbares Spielzeug. Dies kann über die Steckdose oder einen USB-Anschluss erfolgen. Oft haben Sie luxuriösere Spielzeuge, wie z.B. den Iroha, eine Ladestation, an der Sie den Vibrator nach Gebrauch benutzen können. So ist es immer einsatzbereit!

Tipps zur Verwendung und Wartung eines Silikonvibrator

Wie Sie einen Silikonvibrator verwenden, hängt hauptsächlich von dem Modell ab, das Sie gewählt haben. Ein Spielzeug zur Stimulation der Klitoris funktioniert anders als ein G-Punkt-Vibrator. Es gibt jedoch einige Punkte, die für alle Silikonvibratoren gelten:

  1. Wenn Sie einen Vibrator verwenden, ist es immer ratsam, ein Gleitmittel zu verwenden, da sich das Material sonst trocken oder abrasiv anfühlen kann. Obwohl es unlogisch klingt, passen Silikonvibratoren nicht gut zu Silikonschmiermittel. Ein Gleitmittel auf Wasserbasis ist eine bessere Alternative.
  2. Reinigen Sie Ihr Sexspielzeug nach Gebrauch immer mit einem Spielzeugreiniger oder Wasser. Silikon ist hitzebeständig, so dass Sie es auch mit heißem Wasser waschen oder in die Spülmaschine geben können. Achten Sie darauf, dass Sie keine Geschirrspülmittel hinzufügen oder neben scharfe Gegenstände stellen.
  3. Silikon ist ein Qualitätsmaterial, das ein Leben lang halten kann. Um sicherzustellen, dass Sie Ihr Spielzeug tatsächlich so lange genießen können, ist es wichtig, Ihr Spielzeug sorgfältig zu lagern. Dies kann in einem der Aufbewahrungstaschen erfolgen, die Sie in unserem Webshop finden.

Silikonvibrator kaufen

Wenn Sie einen Silikonvibrator kaufen wollen, ist es wichtig, dass Sie auf einige verschiedene Faktoren achten. Das sind:

  • Der Preis
  • Die Qualität
  • Oder der Laden schickt es diskret.

Ein guter Webshop für Sexspielzeug versendet alle seine Produkte in einer diskreten Verpackung, ohne Werbung auf der Außenseite. So kann jeder andere nie sehen, dass Sie ein neues Spielzeug bestellt haben.

Gesundheitsprobleme Sexspielzeugen

Gesundheits-, Sicherheits- und Datenschutzprobleme bei Sexspielzeug

In Sexspielzeug-Geschäften gibt es keine Vorschriften für Sicherheits- und Gesundheitsprobleme. Diese Produkte werden als Neuheiten verkauft, deshalb müssen sie keine strengen Vorschriften in Bezug auf Sicherheit, Gesundheit und eine spätere Entwicklung befolgen: Datenschutz und Sicherheit mit elektronischem Spielzeug. Hersteller von Sexspielzeugen müssen keine Chemikalien und Materialien melden, die in den Produkten verwendet werden. Aus diesem Grund sind die Hersteller nicht für die in den Spielzeugen verwendeten Materialien verantwortlich, weil sie “nicht in direktem Kontakt mit dem Körper verwendet werden dürfen”.

Regulierungsbehörden wie REACH (Europäische Institution für die Kontrolle von Chemikalien in Produkte) haben Vorschriften über die Verwendung von Chemikalien in verschiedenen Arten von Produkten, aber diese gelten nicht unbedingt für Sexspielzeug. Allerdings befolgen einige Hersteller von Sexspielzeug die Vorschriften vollständig, wenn sie nicht dazu verpflichtet sind.

Was sind Neuheiten?

Wir möchten Ihnen in Kürze erklären, was Neuheiten sind. Diese Kategorie enthält alle Produkte, die wegen ihrer Einzigartigkeit hergestellt und gekauft werden. Mit anderen Worten, diese Produkte sind etwas Besonderes und werden daher gekauft. Viele Sexspielzeuge gehören zu dieser Kategorie, was bedeutet, dass sie nicht für den praktischen Gebrauch bestimmt sind.

Einige Sexspielzeuge sind mit einem Etikett versehen, wie z.B. Medizinprodukte. Damit ein Spielzeug jedoch in dieser Kategorie gekennzeichnet werden kann, bedarf es umfangreicher Tests, weshalb sich viele Hersteller für eine weniger komplexe Produktion entscheiden. Auf diese Weise können sie das Produkt als Neuheit-Produkt kennzeichnen, was viel Zeit und Geld spart.

Was enthalten viele Sexspielzeuge?

Viele Sexspielzeuge können Toxine wie Phthalate enthalten (oder Phthalsäureester, eine Substanz, die dem Kunststoff zugesetzt wird, um ihn flexibler zu machen); diese sind in Kinderspielzeug in den USA verboten. Phthalate sind chemische Weichmacher, die zugesetzt werden, um das Material weicher zu machen, was die Bildung des Kunststoffs erleichtert.

Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung von Sexspielzeug

Benutzer von Sexspielzeug sollten Vorsichtsmaßnahmen bei der Verwendung dieses Spielzeugs treffen. Überprüfen Sie vor der Anwendung auf Risse oder Nähte, die das Innere der Vagina und/oder des Anus beschädigen können. Bei porösem Sexspielzeug oder wenn ein Sexspielzeug zwischen zwei oder mehr Benutzern geteilt wird, sollte ein Kondom auf dem Spielzeug verwendet werden. Achten Sie auch bei der Verwendung von Gleitmittel darauf, dass das richtige Gleitmittel verwendet wird.

Die Wartung ist sehr wichtig

Um sicherzustellen, dass Sexspielzeug keine Gefahr für Ihre Gesundheit darstellt, ist eine gute Pflege sehr wichtig. Eine häufige Reinigung Ihres Sexspielzeugs vermeidet das Risiko einer bakteriellen Infektion, der Übertragung von sexuell übertragbaren Krankheiten und der Schwangerschaft (bei Vorhandensein von Spermien).

Poröses Sexspielzeugen (gezackt, flexibel, weich und matschig) sind schwieriger zu reinigen. Die kleinen Abschnitte können Bakterien enthalten, die sich vermehren und den Körper schädigen können. Nichtporöses Spielzeug ist leichter zu reinigen. Wir empfehlen bei der Reinigung von Spielzeug die Verwendung von warmem Wasser und unparfümierter, antibakterieller Seife.

Sicherheit und Privatsphäre

Die Sicherheitssoftwarefirma Trend Micro sagte der Presse, dass einige Sexspielzeuge anfällig für Cyberangriffe sind. Elektronisches Spielzeug ist häufiger an das WiFi-Netzwerk angeschlossen, so dass es aus der Ferne gesteuert werden kann. Diese Datenschutzbedenken unter den Sexspielzeugen sind ein Bereich, der immer mehr erforscht wird, um deutlich zu machen, welche Risiken es gibt.

Unsere Ratschläge

Wir empfehlen Ihnen dringend, bei der Auswahl von Sexspielzeug vorsichtig zu sein. Achten Sie darauf, dass Sie Ihr Spielzeug in bekannten Geschäften und Marken kaufen, wir raten dringend davon ab, Sexspielzeug in kleineren Geschäften und bestimmten asiatischen Websites zu kaufen, da die Qualität oft viel schlechter ist. Achten Sie darauf, dass Sie das Sexspielzeug entsprechend reinigen und pflegen. Befolgen Sie dazu die Anleitung, die dem Spielzeug beiliegt.