Die 10 größten Sexfehler in der Dusche!

Einer der besten Aspekte von Sex ist es, gemeinsam neue Dinge auszuprobieren. Einige der Dinge, die Sie ausprobieren, werden gut funktionieren, andere hingegen werden besser mit “einmal, nie wieder” beschrieben. Sex in der Dusche fällt eigentlich genau dazwischen und kann ein ebenso guter Flop wie ein Erfolg sein. Deshalb haben wir 10 Tipps gesammelt, die jeder kennen sollte, bevor er mit seinem Partner unter die Dusche ging.

1. Denken Sie daran, dass es nicht annähernd so sexy aussehen wird

Körper sehen seltsam aus, vor allem, wenn sie in einer kleinen Kabine mit warmem Wasser zusammengepfercht sind. Wenn man davon ausgeht, dass sie so sexy aussehen werden wie in der Serie auf HBO oder in diesem dampfenden Film, wird man getäuscht. Es sei denn, es waren zwei Personen drin, die sich den Kopf gestoßen haben oder im Duschvorhang stecken geblieben sind… 😉

2. Ihre Dusche ist wahrscheinlich für eine Person gedacht.

Es ist unvermeidlich, dass jemandem kalt wird, wenn man nur zu zweit unter der Dusche steht. Bleiben Sie einfach in der Stimmung, wenn Sie vor Kälte zittern.

3. Sie müssen kein Schmiermittel mitbringen, oder?

Warum sollten Sie Gleitmittel in die Dusche mitnehmen, das lässt sich im Handumdrehen abwaschen? Das stimmt, aber man stellt bald fest, dass Wasser allein überhaupt nicht funktioniert. Die natürliche Feuchtigkeit der Vagina wird durch das Wasser weggespült, was beim Sex zu einer schmerzhaften Vagina führt. Versuchen Sie deshalb das nächste Mal, eine Flasche Gleitmittel auf Silikonbasis mitzubringen. Dieses hat eine lang anhaltende Wirkung und lässt sich nicht so leicht wegspülen wie ein Gleitmittel auf Wasserbasis.

“Die natürliche Feuchtigkeit der Vagina wird durch das Wasser weggespült, was beim Sex zu einer schmerzhaften Vagina führt. Versuchen Sie also das nächste Mal, eine Flasche Gleitmittel auf Silikonbasis bei sich zu tragen”.

4. Das Wasser fließt in Ihren Mund

Wenn Sie als Frau einen Weg gefunden haben, beim Oralsex unter der Dusche nicht mit dem Mund voller Wasser zu enden, dann würden wir gerne wissen, wie Sie das machen! Nicht jeder mag es, wenn man während des Blowjobs gurgelt.

5. Schmutziges Gefühl in der Dusche

Die Dusche ist normalerweise ein Ort, an dem Sie allein stehen, um den Schmutz von Ihrem Körper zu schrubben und abzuspülen. Es ist eigentlich überhaupt kein romantischer Ort. Es gibt Schwämme, die schon vor Jahren hätten weggeworfen werden müssen, es gibt Schimmelflecken an der Decke und die angebackenen Shampooreste schmücken die Badezimmerfliesen. Das sind alles Dinge, die einen leicht in die richtige Stimmung bringen können.

6. Sie müssen um Ihr Leben fürchten

Es gibt nur wenige Positionen, die unter der Dusche funktionieren; der Rest ist lebensgefährlich! Es ist ein Wunder, dass es noch keine Sturzhelme gibt, insbesondere für unter der Dusche. Achten Sie darauf, dass Sie eine Griffmatte haben, wenn Sie gehen, denn ein hässlicher Sturz kann ebenso hässliche Verletzungen verursachen.

Tipp: Durch die Verwendung einer Anti-Rutsch-Matte in der Dusche können Sie böse Verletzungen und Ausrutschen verhindern.

7. Sie können auch in der Dusche schwitzen

Wenn Sie dachten, Ihnen bliebe der Schweiß beim Duschen erspart, haben Sie sich getäuscht. Sex in der Dusche ist ziemlich anstrengend, und all der Dampf in der allzu kleinen Kabine hilft auch nicht.

8. Man kann es nicht falsch machen

Wenn es Ihnen nicht gefällt, bedeutet das nicht, dass Sie es nicht richtig machen, aber die Chancen stehen gut, dass es einfach nicht Ihr Ding ist. Manche Menschen würden es vorziehen, die ganze Zeit unter der Dusche zu stehen, während andere es schon nach zwei Mal gesehen haben. Gefällt es Ihnen nicht? Denken Sie daran, dass nicht alles von allen gemocht werden kann.

8. Sie müssen sofort duschen

Wahrscheinlich werden Sie kaum dazu kommen, Ihr Haar zu seifen oder zu waschen und es im Schlafzimmer fertig zu machen. Und ja, Sie sind bereit für die nächste Dusche. Zu häufiger Sex in der Dusche kann zu hohen Wasserrechnungen führen.

9. Sex in der Dusche ist gut als Vorspiel

Dies ist möglicherweise der beste Weg, um Sex in der Dusche erfolgreich zu machen. Verwenden Sie es als Vorspiel und beenden Sie es im Schlafzimmer. Gut, um der hohen Wasserrechnung entgegenzuwirken 😉

10. Sie lassen die Tür offen

Im Eifer des Gefechts kann es passieren, dass Sie Ihre Tür offen lassen. Ärgerlich, wenn Ihr Mitbewohner, Ihr Kind oder Ihre Mutter plötzlich hereinkommt. Sie wollen natürlich nicht, dass Ihr Duschsex traumatisiert wird 😉