Dinge, mit denen Sie NICHT masturbieren sollten!

Manchmal hat man alles selbst in die Hand genommen und sucht nach Möglichkeiten, die Masturbation angenehmer zu gestalten. Wenn man im Internet nach kreativen Möglichkeiten zum Masturbieren sucht, stößt man auf eine Menge. Von der Verwendung verschiedener Lebensmittel bis hin zur Verwendung eines Staubsaugers, um zu bekommen, was man will. Es ist sicherlich kreativ, aber leider nicht immer sicher. Um Ihnen in Zukunft eine Menge Ärger zu ersparen, haben wir eine Liste von Dingen erstellt, die Sie beim Masturbieren vermeiden sollten!

Für die Damen

Textmarker

Aufgrund seiner Größe und Festigkeit wird ein Textmarker manchmal als Sexspielzeug verwendet. Da die meisten dieser Marker jedoch eine Kappe haben, wird die Verwendung eines Textmarkers nicht empfohlen. Es besteht eine große Wahrscheinlichkeit, dass die Kappe abfliegt, wenn man stark “anstößt”, was zu einem peinlichen Besuch in der Notaufnahme führt. Darüber hinaus haben die Marker oft scharfe Kanten, mit denen Sie das Innere Ihrer Vagina beschädigen können. Auch nicht sehr schön, finden wir.

Zucchini oder anderes Obst und Gemüse

Eine Zucchini oder Banane in die Vagina zu stecken, könnte wie eine billige und gute Alternative zu einem Sexspielzeug aussehen. Trotzdem könnte es klüger sein, ein Sexspielzeug für ein paar Dutzend zu kaufen. Selbst wenn Sie das Obst und Gemüse vorher gut waschen, besteht immer noch die Möglichkeit, dass Bakterien vorhanden sind, die Infektionen verursachen können. Um ihre Kulturen vor Schädlingen zu schützen, enthalten Obst und Gemüse oft Pestizide und Chemikalien. Nicht etwas, das Sie in Ihrer Vagina haben wollen! Wurzeln neigen auch dazu, zu brechen, wenn man zu “wild” mit ihnen umgeht.

Nur um sicherzugehen, dass man ein Kondom drumherum legen kann, aber wegen der vielen scharfen Kanten geht das auch nicht immer gut. Es ist praktischer, die Gurke einfach beim Essen zu verwenden!

Deoroller oder Haarspraydose

Auch der Deoroller und das Haarspray können manchmal immer noch in die Vagina gelangen wollen. Genau wie beim Marker kann die Kappe in der Scheide verbleiben. Sie wollen nicht die Zutaten in einem solchen Wagen haben!

Staubsauger auf der Klitoris

Zunächst einmal ist es nicht wirklich hygienisch, den Staubsauger auf die Klitoris zu legen. Zweitens wollen Sie auch nicht mit einer geschwollenen Klitoris zum Arzt gehen.

Kerzen

Ihre Muschi wächst okay, aber stecken Sie niemals etwas aus Wachs in Ihre Vagina, meine Damen! Kerzen sind normalerweise parfümiert und stören das Gleichgewicht Ihrer Vagina.

Kunststoff- oder Glasflaschen

Genau wie bei Lebensmitteln haben auch Plastik- und Glasflaschen das Problem, dass Bakterien in Ihre Scheide gelangen. Darüber hinaus haben die Flaschen oft scharfe Kanten, mit denen Sie das Innere Ihrer Vagina beschädigen können. Sie sind wirklich nicht der erste, der in die Notaufnahme gehen muss, weil eine Flasche im Inneren zerschossen wurde. Im Gegensatz zu einem Sexspielzeug haben Sie kein breites Ende, das Sie festhalten können und das verhindert, dass das Spielzeug ganz hineingeht. Wenn Sie etwas feucht sind, werden Sie Ihre Flasche verlieren! Darüber hinaus besteht die Gefahr, dass das Glas bricht. Aiiii!

Hölzerne Gegenstände

Stecken Sie niemals einfach ein Nudelholz, einen Besen oder einen anderen Holzgegenstand in Ihren Vajayjay. Holz ist porös, was bedeutet, dass das Material oft kleine Öffnungen hat, in denen sich Bakterien ansiedeln können. Holz kann auch splittern. Und Splitter, die will man nicht in der Scheide haben!

Süße

Zucker macht glücklich, aber nicht, wenn man ihn in die Vagina steckt! Wenn man dem Internet glauben darf, gibt es Frauen, die sich eine Zuckerstange oder einen Lutscher geil in die Vagina gesteckt haben. Wenn Sie Zucker in Ihre Scheide bekommen, haben Sie in kürzester Zeit eine vaginale Hefepilzinfektion!

Seife oder Shampoo

Seife oder Shampoo wird manchmal als Gleitmittel in der Dusche beim Fingerfingern verwendet, weil es an Gleitmittel fehlt. Das Problem dabei ist, dass diese Produkte den pH-Wert Ihrer Vagina stören und sie dadurch anfälliger für schädliche Bakterien machen. Häufig führt dies zu übermäßiger Sekretion oder zu einer Scheideninfektion. Verwenden Sie von nun an einfach ein Schmiermittel auf Silikonbasis! (Schmiermittel auf Wasserbasis wird so in der Dusche weggespült).

Für Männer

Kuchen

Wenn Sie den Film American Pie gesehen haben, wissen Sie, woher er seinen Namen hat. Gute Idee im wirklichen Leben? Nicht wirklich. Obwohl Männer seltener an einer Harnwegsinfektion leiden als Frauen, ist die Chance, beim Abpumpen eines Kuchens eine Harnwegsinfektion zu bekommen, sehr groß.

Wassermelone

Wenn man ein Loch in eine Wassermelone macht und dann seinen Penis hineinsteckt, haben wir im Internet einige Male gesehen. Da Sie diesen Blog schon eine Weile lesen, sollten Sie inzwischen wissen, dass dies keine gute Idee ist. Es besteht die Möglichkeit, dass Saft oder Früchte in die Harnröhre gelangen und eine Entzündung der Harnröhre verursachen.

Mit dem Schwanz im Staubsauger

Tut es nicht, Jungs! Nicht nur Ihr Schwanz kann stecken bleiben, auch die Venen und in Ihrem Penis können durch den großen Sog beschädigt werden. Den Staubsauger zur ersten Hilfe zu tragen ist auch eine Kleinigkeit 😉

Welchen Gegenstand haben Sie einmal in einer geilen Stimmung benutzt, die Sie später bereut haben? Teilen Sie es in einem Kommentar unten mit (ggf. anonym)!