Welche erotischen Feste gibt es 2017?

Viele Menschen bekommen bereits ein rotes Gesicht, wenn sie von erotischen Partys hören. Häufig liegt dies daran, dass diese Parteien ein bestimmtes Image haben. Was viele jedoch nicht wissen, ist, dass erotische Partys total hip und fantastisch zu erleben sind. Noch nicht überzeugt? Dann lohnt es sich auf jeden Fall, einen Blick auf diese beliebten erotischen Partys zu werfen. Wir erwähnen die beliebtesten Veranstaltungen in Europa. Tipp: Seien Sie nur nicht zu zimperlich, denn dann ist es nichts für Sie!

1. Ödland

Ödland ist in den Niederlanden seit 1994 ein bekannter Name. Es ist eines der berühmtesten erotischen Festivals unseres Landes. Wasteland kombiniert wunderbare Musik mit schönen Tänzerinnen mit einem sexy Look. Zu dieser perversen Fetischparty können Sie in der Regel nur dann Zutritt haben, wenn Sie Fetischkleidung aus Lack, Leder, Gummi oder Metall tragen. Die Party ist eine Mischung aus Tanz mit Show & Performances, so dass man nicht nur tanzen kann, sondern auch viel zu sehen und zu tun hat. Dadurch werden Sie noch mehr in das einzigartige Thema und die ungezogene Atmosphäre hineingezogen. Seien Sie also nicht überrascht, wenn jemand auf der Tanzfläche einen Blowjob bekommt.

2. Kleine Sünden

Die Parteien von Little Sins sind eine weiche Variante von Wasteland. Es ist eine Organisation von erotischen Festen mit schönen Menschen, Themen und Orten. Jedes Mal gibt es ein anderes Thema mit einem oft passenden Ort. Es gab zum Beispiel einmal das Thema “Harem”, das in einem Saunakomplex mit orientalischer Atmosphäre stattfand. Die Partys finden überall statt, wie auf einem Boot, in einer Höhle und sogar einmal in einer Burg in Deutschland. In der Location gibt es Räume mit guten DJ’s, in denen man tanzen kann.

Es gibt auch separate Lounge-Bereiche, in denen man Liebe machen kann, manchmal mit mehreren Personen gleichzeitig. Die Absicht ist, dass sie nicht über das Mündliche hinausgeht. Wenn Sie noch weiter gehen möchten, gibt es ein Hotelzimmer, das für Sie arrangiert wird, wenn Sie zu einer Party der Kleinen Sünden gehen. Sie kaufen ein Ticket für die Party einschließlich eines Hotelzimmers. Die Atmosphäre auf den Partys von Little Sins ist sehr frei und entspannt. In einigen Hotelzimmern liegt noch eine lange Zeit nach der Party.

Bei den Partys von Little Sins dürfen die Männer nicht allein eintreten, sie müssen von einer Frau begleitet werden. Das sollte die Profiteure und Beobachter draußen halten. Frauen dürfen alleine eintreten, aber meistens kommen Paare (Swinger) zu den Partys von Little Sins.

3. Kinky Kopenhagen

Im dänischen Kopenhagen sind Pornos völlig legal, und die Stadt feiert sie ausgelassen. Denken Sie an ein Fest mit Peitschen, Ketten, Piercings und Stripperinnen. Die Stadt Kopenhagen wird eine Basis für alle sexuellen Vorlieben sein, egal ob Sie schwul oder BDSM-Anhänger sind, jeder ist willkommen. Und für diejenigen, die Vanille-Sex (regulären Sex) bevorzugen, gibt es Stripperinnen und Escorts im Überfluss.

4. Crazyland

Viele Menschen müssen von Crazyland gehört haben. Die Parteien von Crazyland gibt es seit über vierzehn Jahren und sind in der niederländischen Partyszene gut bekannt. Ja, Partyszene, denn das Crazyland ist nicht so sehr eine erotische Party, sondern eine Veranstaltung, bei der man bizarre und sexy Performances findet und bei der Erotik und Fetisch im Hintergrund spielen. Die Menschen, die zu dieser Party gehen, tun ihr Bestes für ein schönes Outfit. Mit normalen Jeans kommen Sie nicht rein. Die Shows sind erotisch mit meist nackten Tänzerinnen, aber ansonsten ist es sehr unschuldig. Die Atmosphäre auf den Crazyland-Partys ist sehr entspannt, perfekt, um sich zu amüsieren, ohne bemerkt zu werden.

5. Giftig

Toxic ist ein Fest, um zu glänzen, zu verführen und zu tanzen. Es ist eine erotische Party mit einem obligatorischen Dresscode: Lack-, Leder- oder Latexkleidung. Die Musikstile von Toxic sind Trance, Elektro, Techhouse, House und Hardtrance. Es gibt aufregende Akte in einer Fetischumgebung und ein wunderschönes Spektakel mit spektakulären Kreationen, die die Sinne anregen.
Die Party findet immer in der Galerie De Heuvel in Tilburg statt. Der Ort wird vollständig in eine Oase der Fetischaktivitäten in Kombination mit fetten Beats verwandelt. Auf diese Weise können Sie sich in einem der drei Tanzbereiche frei bewegen und es gibt Orte, an denen Sie sich für eine Weile zurückziehen können.

6. Bizarre Boudoire

Wir mussten ein paar Jahre lang auf Boudoire Bizarre verzichten, aber diese erotische Party öffnete in diesem Jahr wieder ihre Türen. Die Party hat schöne Musik und gute Shows. Es ist eine Fetischparty und es gibt eine Kleiderordnung. Mit einer Jeans am Gesäß kommen Sie gar nicht erst hinein. Boudoire Bizarre hat mehrere Fetisch/Bizarre Shows, die Sie sonst nirgendwo gesehen haben. Diese Partei knüpft an Fetische wie BDSM und die sexy Gothic-Szene an. Diejenigen, die sich nicht an die Regeln halten, werden gebeten, zu gehen.

Überzeugt?

Auch wenn diese Parteien als erotisch gelten, sind sie keineswegs eine große Orgie. Es sind Partys, bei denen sich die Besucher sexy kleiden und auf der Tanzfläche ausgelassen tanzen können. Häufig haben erotische Partys einen Entspannungs- oder Spielbereich, in den Sie sich mit Ihrem Partner und/oder diesem einen netten Paar zurückziehen können. Manchmal finden die Besucher diese Räume zu klein, so dass sie an den öffentlicheren Orten aufregende Dinge miteinander unternehmen, aber das ist nicht auf allen Partys erlaubt. In Wasteland zum Beispiel ist es offiziell immer noch nicht erlaubt, aber es wird toleriert.