Das wussten Sie nicht! Die 10 besten Pornofrauen sehen

Lange Zeit dachte man, dass Frauen sich keine Pornos anschauen, aber heute wissen wir es besser. Nicht weniger als 24% der Pornobesucher sind Frauen, das sind mehr als 60 Millionen weibliche Zuschauer pro Tag! Aber was für Pornos sehen sie sich an? Kurzmeldung: Es ist nicht so, wie Sie denken.

1. Lesben-Porno

Bei Pünktlichkeit auf Platz eins der Lesbenpornos sind Stichworte wie “Schere” und “Klitoris reiben” beliebt. Und ja, diese Art von Porno ist auch bei Frauen, die nicht lesbisch sind, sehr begehrt. Tatsächlich handelt es sich bei den meisten Zuschauern um Frauen, die zu 100 % heterosexuell sind. Aber warum ist Lesbenporno dann so beliebt? Das mag damit zu tun haben, dass bei dieser Art von Videos einfach mehr Aufmerksamkeit auf das weibliche Vergnügen gelegt wird. Die Klitoris und die Brüste stehen im Mittelpunkt und nicht die Penetration (von der Frauen im wirklichen Leben nur selten etwas abbekommen). Hinzu kommt, dass diese Art von Pornos einfach viel intimer und zärtlicher ist!

2. Schwulen-Porno

Ja, du hast es richtig gelesen. Frauen sehen im Allgemeinen gerne zu, wenn zwei Männer gemeinsam in den Kofferraum gehen. Und es ist auffällig, dass dieser Porno nur etwas weniger als Lesbenporno gesehen wird. Die Tatsache, dass die männliche Lust im Mittelpunkt steht, könnte ein Grund dafür sein. Nicht die Schreie einer Frau, sondern das Stöhnen eines Mannes ist das, was Sie hören. Es gibt auch Frauen, die nicht gerne in die Vagina einer anderen Frau schauen, aber sie schauen gerne auf zwei Penisse. Sie haben nicht nur zwei Penisse zum Anschauen, sondern auch zwei sexy Männerkörper.

3. Porno mit großen Penissen

Sicherlich warten nicht alle Frauen auf große Schwänze, aber es gibt Frauen, die es gar nicht so falsch finden, sich einen Jochel von einem Penis anzusehen. Eine vielgehörte Erklärung hat eigentlich praktische Gründe: Ein großer Penis ist auf Film einfach besser zu sehen. Sie können deutlicher sehen, wie der Penis in die Vagina gelangt. Auffällig ist, dass Frauen im wirklichen Leben – von wenigen Ausnahmen abgesehen – lieber keinen großen Penis in ihrem Bett haben möchten. Einen großen Penis anzuschauen und zu fühlen ist definitiv anders.

4. Pussy, die Pornos isst

Muschi essen” und “Muschi lecken” sind beliebte Suchbegriffe, wenn es um Befporno geht. Es ist nicht sehr schwer zu verstehen, warum diese Form des Pornos bei Frauen beliebt sein könnte. Bei dieser Art von Pornos geht es ausschließlich um die weibliche Lust, bei der die Stimulation der Klitoris im Mittelpunkt steht. Und lassen Sie die Stimulation der Klitoris das sein, was Frauen am besten können. Befporno ist auch gut geeignet, Phantasien zum Leben zu erwecken. Frauen phantasieren, dass sie die Dame in dem Video sind, und wir geben ihnen keine Schuld!

5. Romantischer Porno mit einer Geschichte

Das ist vielleicht ein bisschen zu erwarten. Es gibt viele Frauen, die für Pornos poppen, wobei die Kerzen romantisch brennen und die Rosenblüten verführerisch über die Bettdecke gestreut werden. Diese intime Atmosphäre ist besonders wichtig für Frauen mit dieser Art von Pornos. Sie wird auch mit einem aufwendigen und romantischen 5-Gänge-Menü verglichen: Sie beruhigt den sexuellen Appetit emotional. Romantische Pornos bauen nicht nur langsam die sexuelle Atmosphäre auf, sie sind auch Nahrung für aufregende Fantasien…

6. Hardcore-Porno

Das Gegenstück zum Romantikporno ist der Hardcore-Porno. Und ja, Frauen sehen sich das auch an. Wo der eine langsam und romantisch sein muss, will der andere einfach nur geradlinig sein und sehen, worum es geht. Hardcore-Porno ist hart und schnell, aber Begriffe wie ‘Gangbang’ und ‘BDSM’ sind auch bei den Damen nicht verkehrt. Aber warum ist Hardcore-Porno bei vielen Frauen so beliebt? Ein plausibler Grund ist, dass, wenn Frauen super erregt sind, die milderen Pornos einfach nicht ausreichen.6. Hardcore-Porno
Das Gegenstück zum Romantikporno ist der Hardcore-Porno. Und ja, Frauen sehen sich das auch an. Wo der eine langsam und romantisch sein muss, will der andere einfach nur geradlinig sein und sehen, worum es geht. Hardcore-Porno ist hart und schnell, aber Begriffe wie ‘Gangbang’ und ‘BDSM’ sind auch bei den Damen nicht verkehrt. Aber warum ist Hardcore-Porno bei vielen Frauen so beliebt? Ein plausibler Grund ist, dass, wenn Frauen super erregt sind, die milderen Pornos einfach nicht ausreichen.

7. Pornos spritzen

Ha, wer hätte das gedacht. Stöckchenfilme sind auch bei Frauen beliebt! Warum ist das so? Die Tatsache, dass das Spritzen das Ergebnis eines weiblichen Orgasmus ist, könnte ein Grund dafür sein. Viele Frauen finden es aufregend, eine andere Frau überzeugend kommen zu sehen. Und seien wir ehrlich, es ist auch aufregend zu sehen, wie eine Frau sich buchstäblich und bildlich den ganzen Weg gehen lässt.

8. Trio-Porno

Es ist nicht verwunderlich, dass sich Frauen gerne Trio-Pornos anschauen, denn auch unter Frauen ist dies eine weit verbreitete Fantasie. Es ist also nur logisch, dass sie oft danach suchen. Das hat sicherlich etwas für sich, denn es gibt mehr Anregung und damit mehr Zufriedenheit. Wollen Sie sich die Penetration ansehen? Dann gibt es eine. Aber wollen Sie sich einen Blowjob oder einen Blowjob 3 Sekunden später ansehen? Wenn dies der Fall ist, dann ist dies oft in Trio-Pornos vorhanden, so dass Frauen mit Trio-Pornos mit allen ‘Annehmlichkeiten’ ausgestattet sind!

9. Anal-Porno

Es ist vielleicht nicht etwas, von dem man sofort denkt, dass Frauen es sehen wollen, aber es ist wirklich so. Obwohl es von Männern immer noch mehr als von Frauen betrachtet wird, wird es auch von Frauen sehr viel betrachtet. Das Tabu um Analsex könnte der Grund dafür sein. Das macht das Ansehen von Analpornos sehr viel aufregender und unartiger. Es ist also nicht überraschend, dass im Osten Europas mehr Menschen diese Art von Pornos sehen als im Westen, da wir im Westen – im Allgemeinen – etwas offener dafür sind.

10. Altersunterschied

Zehenporno, Daddy-Porno oder MILF-Porno, es spielt keine Rolle: Frauen scheinen den Altersunterschied zu lieben. Es ist aber auch plausibel, dass Frauen wegen der subtilen Dominanz, die sie mit sich bringen, gerne reife Pornos anschauen. Die ältere und erfahrenere Person gegen den jüngeren “unschuldigen” Pornostar. Sexy wie die Hölle’ müssen Frauen gedacht haben!