Wie benutzt man einen wasserdichten Vibrator?

Das ultimative Vergnügen in der Badewanne oder unter der Dusche ist eine der häufigsten Sex-Fantasien, aber es muss nicht unbedingt eine Fantasie bleiben. Mit einem wasserdichten Vibrator und anderen Produkten, die Sex im Badezimmer Wirklichkeit werden lassen, erleben Sie köstliches Vergnügen und eine fantastische Stimulation, die Sie zu einem unvergleichlichen Höhepunkt führen wird. Wir erklären, woran Sie einen wasserdichten Vibrator erkennen und wie Sie ihn verwenden!

Woher weiß ich, ob mein Vibrator wasserdicht ist?

Es gibt von jeder Art von Vibrator eine wasserdichte Version. Oft ist es möglich, innerhalb einer Kategorie nach Wasserdichtigkeit zu filtern. Darüber hinaus können Sie sogar die Kategorie wasserdichte Vibratoren konsultieren. Doch woran erkennt man einen wasserdichten Vibrator? Sie erkennen einen wasserdichten Vibrator an dem Gummiring um die Öffnung, der das Wasser aufhält.

Wussten Sie, dass … von jeder Art von Vibrator eine wasserdichte Version erhältlich ist?

Wenn Sie diesen Ring auf irgendeine Weise verlieren, kann der Vibrator unter Wasser nicht mehr funktionieren. In diesem Fall können Sie es natürlich weiterhin im Schlafzimmer verwenden. Viele neue wasserdichte Vibratoren haben jetzt einen Ring auf der Innenseite, den man nicht sehen kann. In diesem Fall ist es gut, immer die Verpackung und / oder die Produktinformationen auf der Website zu überprüfen.

Wasserdicht versus spritzwassergeschützt

Es gibt einen wichtigen Unterschied zwischen wasserdicht und spritzwassergeschützt. Achten Sie immer darauf! Vibratoren, die spritzwassergeschützt sind, können unter die Dusche genommen werden, dürfen aber nicht in Wasser getaucht werden. Wenn ein Spielzeug wasserdicht ist, bedeutet dies, dass es sowohl in der Dusche als auch in der Badewanne verwendet werden kann.

Welche Arten von wasserdichten Vibratoren gibt es?

Es gibt einen wasserdichten Vibrator in jeder Größe, jedem Design und jeder Farbe, die Sie sich vorstellen können. Für eine köstliche doppelte Stimulation – Stimulation des G-Punkts und der Klitoris – während des Duschens oder Badens greifen Sie zu einem Rabbit-Vibrator. Liebhaber von Analsex können sich für einen wasserdichten Analvibrator entscheiden und Menschen, die ein lebensechtes Gefühl bevorzugen, greifen zu einem realistischen Vibrator.

Manche Menschen finden eine diskrete Nutzung wichtig, wenn sie Zeit mit sich selbst verbringen. In diesem Fall ist ein wasserdichter Minivibrator eine ideale Wahl. Sie können es einfach in Ihrer Tasche oder in Ihrem Schminktäschchen verstauen, so dass Sie es immer bei sich haben.

Tipps zur Verwendung Ihres neuen wasserdichten Vibrators

  • Gleitmittel auf Wasserbasis lassen sich leicht mit Wasser abspülen und sind daher weniger für die Verwendung in der Dusche oder Badewanne geeignet.
  • Verwenden Sie stattdessen ein Schmiermittel auf Silikonbasis. Dieser bleibt besser auf Ihrem Spielzeug und lässt sich nicht so leicht abspülen. Bitte beachten Sie, dass Sie niemals ein silikonhaltiges Gleitmittel in Kombination mit einem silikonhaltigen Spielzeug verwenden sollten. Dies beeinträchtigt die äußere Schicht Ihres Vibrators, was schädlich für Ihren Körper sein kann.
  • Vergewissern Sie sich, dass die Kappe Ihres Vibrators richtig festgezogen ist, bevor Sie ihn mit ins Badezimmer nehmen.
  • Ziehen Sie ihn fest an, bis er richtig geschlossen ist, und drehen Sie ihn dann noch einmal, damit er besonders fest sitzt.
    Beachten Sie, dass das Geräusch Ihres Vibrators durch das Wasser und die Form der Badewanne verstärkt wird. Wenn Sie es lieber diskret halten möchten, verwenden Sie Ihren Vibrator in der Dusche.